Personalausweis 2 Tage abgelaufen, neuer schon lange beantragt, hat man noch eine Übergangsfrist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Laß den alten Personalausweis einfach zu Hause. Das ist dann höchstens eine Ordnungswidrigkeit. Wenn du belegen kannst, daß du den Ausweis beantragt hast (das kann die Polizei mit einer kurzen Anfrage überprüfen), gibt es auch keine Schwierigkeiten. Solange kannst du den Führerschein mitnehmen. Wenn man aber einen abgelaufenen Ausweis mit sich führt ist das eine Straftat - bin ich mal so belehrt worden, weil ich dachte es wäre sinnvoller meinen alten Ausweis mitrumzutragen als gar keiner. Ist aber nicht so. Aber mach dir keine Gedanken, wenn du den Ausweis nicht unbedingt in nächster Zeit brauchst, gibt es kaum Probleme. Ich gibt sicher mindestens 1 Million Leute in Deutschland die nie ihren Ausweis dabei haben

Also ich hab die Erfahrung gemacht, das du eine übergangsbescheinigung dir ausstellen lassen kannst. Das ist ein grüner Schein, wo dein Passbild rauf kommt und ist gültig wie ein Ausweiss, damit sehen die das alles i.O. ist und du den neuen nur noch nicht erhalten hast. Bei meinem Freund war das mal so und wir sind dann sogar damit in den Urlaub über GRENZEN gefahren und nichts ist passiert. Der wird akzeptiert.

Versuche es doch mit Reisepass und Führerschein, sofern vorhanden. Den abgelaufenen Ausweis ebenfalls, sollte doch nichts schief gehen. Lieben Gruß Lotusblume

Du wirst lachen, gerade habe ich nachgeschaut im Reisepass... vor zehn Jahren war ich so gründlich und habe beide am selben Tag zu bekommen :{

0
@Tallus

wieso? der Ausweis hat ja mit dem Führerschein nichts zu tun

0
@Mismid

kann unter Umständen aber auch eine Legitimation sein, ok, meiner ist eh nur gültig mit Personalausweis, obwohl er doch sooooooo groß ist. grins. Lieben Gruß Lotusblume

0

Normalerweise beantragt man den neuen Ausweis rechtzeitig. Du hast doch bestimmt eine Bestätigung von der Beantragung bekommen. Diese und den alten Ausweis mitnehmen und vorzeigen.

Bestätigung gabs keine, weil die meinten "bis dahin wär er da"

0

nein, da gibt es keine übergangsfristen, du hättest dich beizeiten um den neuen ausweis bemühen sollen.

wenn dein neuer schon lange beantragt ist, kann er schon vorliegen, nachfragen, so lange dauert das nicht mehr.

vielleicht hast du ja noch einen gültigen pass, der würde es auch tun.

ansonsten kannst du mit sicherheit schwierigkeiten bekommen, wie an jeder grenze zum ausland auch.

Ins Ausland will ich ja nicht - hab ihn vor knapp 4 Wochen beantragt und die Unterlagen wurden angeblich per Email nach Berlin übersendet.

0
@Tallus

nach 4 wochen sollte er aber vorliegen,ungewöhnlich lange zeit.vielleicht hast glück und die schauen nicht aufs ablaufdatum, sondern nur ob du es bist.mehr kannst da nicht mehr tun bis morgen :o(

0
@xyungeloest

Warscheinlich doch wegen den vielen Feiertagen... Trotzdem Danke !

0
@xyungeloest

Bei mir hatte es fast drei Monate gedauert, bis der neue fertig war. Weil ich wusste, dass ich ins außereuropäische Ausland fahren musste, habe ich mir eine Bestätigung auf dem Amt geben lassen. Aber aufgepasst,wenn du zu einer Bundesbehörde musst, zum Beispiel auf ein Büro der Bundeswehr, dann musst du den oft den Ausweiß abgeben, es könnte sein, dass sie eine Fotokopie davon machen. Und wenn die feststellen, dass er abgelaufen ist, dann bekommst du Schwierigkeiten. Die schauen schon auf die Güldigkeit. Ich besuchte mal eine Deutsch-Französische Zollstelle, mein Personalausweis war abgelaufen, die hielten mich einige Stunden fest und musste 30 DM zahlen. Also vorsicht! Der Führerschein ist nicht immer geeignet..

0

Was möchtest Du wissen?