Persönlich sagen oder Brief?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Persönlich Missverständnisse klären und bitten, Freunde zu bleiben 43%
Brief 29%
Persönlich sagen, dass ich in ihn verliebt bin und danach bitten etc. 29%
Etwas anderes 0%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Brief

Schildere ihm in einem Brief wie die Missverständnisse enstanden sind und dass sich alles etwas anders verhält wie es scheint. Zum Abschluss kannst du ihm auch nochmal darstellen dass du in ihn verliebt bist und um ein klärendes Gespräch bitten. So kann er in Ruhe aus deinen schriftlichen Darstellungen für sich die richtigen Schlüsse ziehen und sich innerlich auf ein vernünftiges Gespräch mit dir vorbereiten. Bei einem Treffen kannst du ihm dann nochmal persönlich fragen, ob er deine Darstellung verstanden hat oder ob er noch Fragen dazu hat. Dabei könnt ihr gegenseitig eure Probleme erörtern bzw. aufarbeiten. Vielleicht sieht er dich dann auch in einem anderen Licht und kommt zu dem Schluss, dass ihr es miteinander versuchen solltet. Viel Glück!

Persönlich Missverständnisse klären und bitten, Freunde zu bleiben

Kläre am besten erst die Missversändnisse und bleibt Freunde und wenn alles wieder vergessen & aus dem Weg ist kannst du ihn immer noch sagen das du ihn liebst :)

wobei du dich am besten fühlst. da musst du auf dein herz hören und es gibt kein richtig und falsch. ich wünsche dir auf jeden fall alles gute :D

Brief

in einem handgeschriebenen Brief steckt oft mehr Wirkung als man denkt, wenn Du Dich auszudrücken vermagst? Beim persönlichen Gespräch könntest Du ihn überfordern, daher, schreibe ihm und warte was passiert!

Persönlich Missverständnisse klären und bitten, Freunde zu bleiben

Mach beides. Schreibe dir deine Gedanken selber auf, und rede dann mit ihm.

Was möchtest Du wissen?