Periode vor Pillenpause bekommen?

5 Antworten

  • Du hast FALSCH reagiert und bist eventuell nicht mehr geschützt.
  • Zwischenblutungen sind KEINE Periode und können immer mal auftreten. Sie mindern den Verhütungsschutz nicht und sind ganz harmlos.
  • Du solltest den normalen Einnahmezyklus unbedingt immer beibehalten und dich durch eventuelle Blutungen nicht beirren lassen. Immer 21 Tage nehmen, dann 7 Tage Pause und pünktlich weitermachen, egal ob die Blutung noch andauert, noch gar nicht eingesetzt hat oder sonstwas. Einfach im Rhythmus bleiben.
  • Du darfst nur in eine Pause gehen, wenn du vorher mindestens 14 Pillen korrekt genommen hast. Ansonsten kann das Absetzen auch rückwirkend für Sex in den vorausgehenden Tagen gefährlich sein.

Ratschlag: Du solltest jetzt die Pille wieder beginnen und wirst dann nach weiteren SIEBEN Tagen korrekter Einnahme wieder sicher geschützt sein.

Du hättest sie lieber weiter nehmen sollen. Wenn du innerhalb der 3. Woche die Pause begonnen hast ist es allerdings nicht weiter schlimm wenn du jetzt nach den 7 Tagen wieder mit dem neuen Blister anfängst. Du bist dann weiterhin geschützt. Verlängerst du jetzt die Pause bist du nicht mehr geschützt.

Wieso änderst du etwas an dem vorgeschriebenem Einnahmeschema? Da kannst du die Pille auch gleich weglassen.

Die Periode ist und bleibt Einzahl.

Wie viele Pillen hattest du aus dem Blister zu dem Zeitpunkt bereits genommen?

Was möchtest Du wissen?