Periode ich halte es nicht aus ich hasse es wass tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vielen hilft die Pille. Da ich aber weder weiß wie alt du bist oder wie sonst die Umstände sind würde ich dir dringend raten das vorher mit deinen Eltern (vermutlich vorzugsweise Mutter) abzuklären und einen Termin bei der Frauenärztin zu vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du? Und "stoppen" kann man die Periode nicht. Es ist was ganz natürliches und warum ist es dir peinlich auf die Toilette zu gehen beim umziehen? Ist doch was ganz menschliches und die Mädchen aus deiner Klasse werden das wohl kennen und dich nicht auslachen. Und Binden benutze ich nicht, finde die nicht so hygenisch , mit einem Tampon ist es halt sicherer :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß zwar nicht wie alt du bist, aber versuch es doch mal mit der Pille. 

Hatte 6 Wochen lang meine Tage, und mein Frauenarzt hat sie mir dann auch verschrieben. 

Die Pille regelt das alles, am Anfang kann es die ersten 2-3 Monate genauso sein, aber das ändert sich dann. 

Außerdem kriegst du deine Tage regelmäßig, wirst nicht überrascht und kannst dich dementsprechend vorbereiten.

Wenn das alles nicht hilft, frage nach einer Weile deine Frauenärztin ob du deine Pille durchnehmen kannst, ich selbst mache das auch weil ich auf den ganzen Stress mit Schmerzen, Auslaufen etc. keine Lust mehr hatte. 

Ich nehme die Dienovel. 

Hoffe dir geht es bald besser. 

Wenn du das nicht willst gibt's Tabletten und Hausmittel, google doch mal. Doch anstatt dir jeden Monat für 1ne Woche Medikamente reinzuschaufeln würde ich dann doch lieber zur Pille greifen. Verhütungsschutz noch als extra dazu! :D

Viel Erfolg! ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine andere Pille?! Es gibt Pillen, die beeinflussen die Periode so weit, das nicht mehr auf einmal so viel Blut raus kommt. Oder halt eben O.B.s viel öfter wechseln. Einfach mal gucken wie lange ein O.B dicht hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julsey
07.06.2016, 22:24

Sie hat doch geschrieben dass sie keine Tampons benutzen möchte :D 

0
Kommentar von Lolkeks28
09.06.2016, 20:28

achso sry hab ich irgendwie überlesen xD

0

Klar, kann man die etwas stoppen. Es gibt zum einen die pille, ( ist aber nicht sicher ob die blutung dann verringert wird ) und auch andere Tabletten, aber ich denke die bekommt als gesunde frau nicht, weil die eben auch auf dauer sehr schädlich sind.

Also musste da wohl durch, aber hast du schonmal einen Tampon ausprobiert? Wäre ein versuch wert, gibt auch meunstruationstassen, viel hygienischer, aber es ist deine Entscheidung ob du das versuchen willst oder nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gewöhnst du dich noch dran, glaub mir :)
Zieh beim Sportunterricht am besten ein längeres Oberteil an, damit du deine Hose in Ruhe umziehen kannst und dich so sicherer fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milliarden von Frauen haben das schon durchgemacht. Jede gesunde Frau hat ihre Regel. Auch Du wirst es schaffen, damit umzugehen. Tschakka!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Tampons nicht abkannst , währ vielleicht die  Menstruationstasse ne Alternative ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julsey
07.06.2016, 22:23

Wahrscheinlich möchte sie sich einfach nichts in die Mumu reinstecken ^^ 

0
Kommentar von ingwer16
07.06.2016, 22:24

Möglich ... War nur ne Idee 💃

1

Was möchtest Du wissen?