PC bleibt in unterschiedlichen Abständen hängen, Festplatte defekt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Prüfe mal ob die Festplatte stehen bleibt.

Ich habe bei mir das selbe Verhalten, das OS ist auf einer SSD und viele Programme auf der HDD, wenn ich ein Programm lange offen habe und sonst nichts mache geht die HDD in den Energiesparmodus, bis sie wieder auffwacht dauert es einige Zeit.

Das ist aber nur der Fall wenn ich im Browser eine Aktion ausführe, also neue Seite aufrufen etc, Youtube Videos brauchen die HDD nicht weswegen sich das auch bei längeren Videos ergibt. Das gleiche passiert auch wenn ich ein anderes Programm auf der HDD starte.

Das Verhalten was du beschreibst spricht aber eher nicht für einen Fehler der HDD, vielleicht ist sie auch extrem Fragmentiert, oder es ist ein Virus oder ähnliches.

Auch Treiberprobleme oder ein Programm welches sich sporadisch im Hintergrund aufhängt kann auch die Ursache sein.

Du kannst mal das Error Log von Windows prüfen und nachsehen ob es da irgendwelche Zusammenhänge gibt, oder mach den Taskmanager auf und schau nach ob dieser noch Werte anzeigt während sich der PC aufhängt und wenn ja, wie hoch ist die Prozessorauslastung etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGefallene
23.07.2016, 00:37

Bei mir ist ebenfalls das OS auf einer SSD und weiterhin hab ich 2 interne HDDs und 4 externe.

Ich habe schon in den Energieoptionen die Zeit, in der die HDD nach längerer Inaktivität in den Energiesparmodus geht von 10 auf 240 Minuten geändert, das hat aber leider nichts geändert.

Wie gelange ich denn an das Error Log von Windows?

Und sobald es hängt, hängt auch der Taskmanager, davor sind allerdings alle Auslastungen Ok

0

Ich würde nach den bisherigen Beschreibungen einen Plattendefekt noch nicht ausschließen. Schau mal mit dem Tool CrystalDiskInfo nach dem "Gesundheitszustand" deiner Platten. Es liest dazu die SMART Werte aus und schlägt bei Fehlern an. Für die die nicht Wissen was da ist, die Festplatte speichert intern verschiedene Messwerte über ihren Zustand, diese Daten lassen Schlüsse über Defekte oder ein baldiges Ableben der Platte zu.

Wenn möglich, untersuche die Platte dazu am besten an einem anderen PC. Sofern mit dem genannten Tool Fehler auf einer Platte angezeigt werden, dann diese gegen eine neue austauschen, wenn die SMART Werte keinen Defekt anzeigen, ist etwas anderes faul.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab total mein System vergessen zu posten:

Windows 10 Home 64bit

Intel i5 4690k @ 3,5Ghz

EVGA GeForce GTX 960 SC 4GB

12,00GB RAM

Netzteil von be quiet! mit 600W

Mittlerweile: Festplatte und RAM mit Programmen getestet, keine Fehler; Virenscan ausgeführt, Autostart und Registry bereinigt. Temperatur der CPU steigt nie über 40°C also auch okay.

Jemand noch andere Vorschläge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klingt so als wäre der Arbeitsspeicher voll ausgelastet. 

beobachte es mal im Taskmanager und "entmülle" mal dein System

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGefallene
23.07.2016, 00:31

Mein System ist stetig entmüllt und darauf lege ich auch großen Wert

Ich hatte auch schonmal parallel den Taskmanager am laufen, weil ich dachte, dass eventuell ein Prozess dafür verantwortlich sei, aber genau dann bleibt auch der hängen und davor sind sowohl CPU, Arbeitsspeicher und auch Datenträgerauslastung im grünen Bereich

0

Vlt könntest du versuchen deinen PC von Staub zu säubern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGefallene
23.07.2016, 00:30

Das habe ich erst letzte Woche getan

0

das kann viele Gründe haben. Mach erstmal ein Scan der Festplatte und vom RAM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGefallene
23.07.2016, 02:15

Habe ich getan, bei beidem wurden keine Fehler gemeldet

0

Was möchtest Du wissen?