PayPal - bezahlen geht nicht ohne Guthaben wieso?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht ist Paypal dahintergekommen, dass Du ein Jugendkonto dort angegeben hast. Da wird Dir auch eine Führung des Paypal-Kontos auf Guthabenbasis dauerhaft nichts nützen. Spätestens nach der vergeblichen Frage nach der Angabe einer Kreidkartennummer kommt die Frage Deinen Ausweis vorzulegen. Das war es dann für Dich mit Paypal:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de\_DE#r2

2. PayPal-Konto – Anmeldung und Kontotypen

2.1 Anmeldung

Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz oder Geschäftssitz in Deutschland haben und nicht im Namen oder für Rechnung eines Dritten handeln; es sei denn Sie eröffnen das PayPal-Konto für und im Auftrag des Unternehmens, bei dem Sie angestellt sind. Wenn Sie nicht im Auftrag des Unternehmens handeln, bei dem Sie angestellt sind, dürfen Sie das PayPal-Konto nur für sich selbst eröffnen.


Paypal arbeitet als Finanzdienstleister, hat eine lux. Bankenlizenz und durchaus das Recht die Vorlage Deines Ausweis zu fordern. Und danach hat Paypal das Recht Dich auf Lebenszeit zu sperren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal , dem hast Du auch mit Deiner Anmeldung zugestimmt.

3.4 Standard-Zahlungsquellen. Nach Punkt 4. Banküberweisung bitte weiterlesen Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag. 

jedoch:

3.5 Bevorzugte Zahlungsquelle. Wenn Sie mit PayPal zahlen, zeigen wir Ihnen jedes Mal an, welche Zahlungsquelle wir verwenden. Wenn Sie eine andere Zahlungsquelle auswählen möchten, können Sie das an dieser Stelle tun. 

bzw.

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

Es war einfach zu viel Betrug , Paypal fordert mittlerweile auch bei langjährigen Accounts eine Kreditkarte

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full

Wenn Du keine Kreditkarte zufügst , kannst Du Dein Paypal Konto nur noch auf Guthaben Basis führen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass du min 5€ auf dem Konto behalten musst. Davon abgesehen funktioniert es aber manchmal auch einfach nicht. Selten, kommt aber vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?