Passende Kleidung für die Oper in Nürnberg

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war noch nicht in Nürnberg, aber in Musicals, Opern und vor xy Jahren am Wiener Opernball. Während es bei Musicals äusserst leger ist, ist es in der Oper noch nicht ganz so locker. Aber ... Mit entsprechender Kleidung zollt man auch den Leuten Respekt, die auf der Bühne sich einen abrackern, um das Publikum zu unterhalten.

In eine Oper geht man in einem Abendkleid. Allerdings sind die Zeiten der großen Roben heutzutage schlicht und einfach vorbei. Ausnahmen in einigen extrem renommierten Häusern und Veranstaltungen.

Wenn man gar nichts falsch machen möchte, dann nimmt man ein schlichtes, elegantes langes Kleid. Dazu eben ein paar ausgesuchte Accessoirs (Brosche etc.). Mit dem Schmuck nicht übertreiben, wer will schon aussehen wie ein Weihnachtsbaum ?

Wenn Dein Abiballkleid nicht extrem "aufgemotzt" ist, dann geht das auch. Auch Cocktailkleider. Wieso nicht ?

Ein schönes Make-Up, was Deine Natürlichkeit unterstreicht, ist garantiert nicht verkehrt.

Ein einfaches, schönes Kleid reicht. Bitte keine Abend- oder Cocktailkleider, das ist heutzutage auch in der Oper "overdressed" (es sei denn, du fährst nach Bayreuth).

Mittlerweile war ich in der Oper in Nürnberg. Ich hatte ein türkises cocktailkleid an. Habe mich damit absolut nicht overdressed gefühlt. Muss aber auch sagen, dass das Publikum total gemischt war was den Kleidungsstil angeht. ABer mit einem kurzen Cocktailkleid ist man gut beraten. Es gab aber auch leute die waren noch schicker wie ich bzw leute die legerer unterwegs waren. Man sollte einfach das anziehen, was einem steht und in dem man sich auch wohl fühlt. Warum nicht auch mal schick machen, so oft hat man ja nicht die Gelegenheit Kleider anzuzuiehen :)

Was möchtest Du wissen?