Passato prossimo mit "riposarsi"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"risposare" ist ein Verb auf "-are" > Das Partizip lautet also "riposato".

"risposarsi" ist nur die reflexive Form dieses Verbs (= sich ausruhen).

Alle reflexiven Verben bilden das passato prossimo mit "essere". Du musst hier also zusätzlich auch noch auf die Angleichung des Partizips achten.

mi sono riposato/riposata
ti sei  riposato/riposata
si è riposato/riposata
ci siamo riposati/riposate
vi siete riposati/riposate
si sono riposati/riposate

 

Hier ein weiteres Beispiel:

http://www.ribeca.de/uepassatoprossimo/prossimoriflessivi.htm

Klar darfst du das :-)

Das ist ein reflexives Verb - sich ausruhen. ---> riposarsi

Also brauchst du die entsprechenden Formen:

Mi sono riposato/a bene.

Ti sei riposato/a...

Si è riposato/a...

Ci siamo riposati/e...

Vi siete riposati/e...

Si sono riposati/e...

Nun? Was fällt dir auf?

Nachtrag wegen zu langsamen Tippens:
Die Frage wurde schon beantwortet.

Wie heißt denn nun dein Satz? :-)

0

Was möchtest Du wissen?