Parkour selber lernen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fang an das hier zu lesen: http://www.maltehoevel.de/blane/

Damit du verstehst, was Parkour bedeutet. Du benötigst Geduld! Wenn du alleine trainierst, mache dir keine Sorge, ob das was du tust richtig ist, oder das selbe, dass die anderen machen. Versuche dich einfach mit deinem Körper und sienen möglichen Techniken zu beschäftigen. Trainiere ihn hart, damit er gesund bleibt und für Parkour gerüstet ist und sei kreativ, um herauszufinden welche Techniken man zur Überwindung der Hindernisse benötigt.

hast du dienem Körper intensivem krafttraining ausgesetzt wirst du die Techniken bedeutend schneller und sicherer lernen können. Viel Glück. Bei Fragen: steven-schaukkel@web.de

Hey, ich weiß nicht ob du diesen kommentar irgend wann lesen wirst, aber danke dafür dass du diesen Link reingestellt hast.. Er ermutigt mich irgendwie. Ich habe mir jetzt ein Ziel gesetzt, es ist zwar klein, aber auf dauer effektiv. Täglich etwa 500 mal von einer Treppenstufe springen, damit sich meine Gelenke langsam daruaf vorbereiten. Und natürlich Liegestütze, Klimmzüge etc. ;D

Dankeschön,

Gruß Marco

0

Hi,

Ich habe mir Parkour mit Freunden beigebracht. Suche dir Leute in deiner nähe, die auch Parkour machen und motiviert und helft euch gegenseitig :)

Sicher kann man Parkour selber lernen . Ich habe auf meinem Youtube Kanal Tutorials dazu .

Quy lp 

So heißt mein Kanal ,einfach mal vorbei schauen 

Was möchtest Du wissen?