Palme/Wurzeln Hilfe?

bild - (Pflanzen, Wurzel, Palme) bild2 - (Pflanzen, Wurzel, Palme)

2 Antworten

Das ist keine Palme, sondern so was wie ein Drachenbaum. Aber so wie es auf dem Foto zu sehen ist, machst du das richtig. Stelle den "Stamm" in ein Gefäß mit Wasser, ich würde aber ein größeres Gefäß nehmen, vielleicht eine größere Vase. 

Schneide die Bruchstelle gerade, also schneide sie mit einem scharfen Messer oder einer Rosenschere sauber ab. Dann warte geduldig darauf, dass sie wurzelt. Das dauert eine Weile, aber es funktioniert. Theoretisch könntest Du sogar mehrere Stücke abschneiden, mindestens 10 cm Länge, besser noch länger. Und auch in Gefäße stellen. Getrennt, wegen eventueller Ansteckungsgefahr. Die Stammstücke wurzeln alle. Kontrolliere aber hin und wieder das Wasser. Und es dürfen sich aber um die Wurzeln keine so graue schleimartige Schleier (keine Ahnung wie das heißt) bilden. Die Wurzeln müssen immer sauber und klar umrissen sein. Also achte darauf, dass keine Blattreste oder Fremdkörper im Wasser sind. 

Auch ein Geruchstest zeigt Dir an, ob die Pflanze gesund ist. faulige Wurzeln bedeuten in der Regel das Ende der Pflanze. 

Schon richtig, stelle sie in Wasser und beobachte alle 3 Tage genau ob sich Wurzelausläufer bilden.

Sobald sich das zeigt, einpflanzen - NICHT zu feucht um Schimmel zu vermeiden.

Das Wasser alle 2 Tage wechseln um Verkeimung zu vermeiden.

ALLE Blätter unterhalb des Wasserspiegels entfernen, oberhalb des Wasserspiegels zwei Drittel der Blätter stark einkürzen um die Verdunstung zu mindern.



Okay danke für sie schnell  Hilfe.

Ich hoffe sehr das sich Wurzeln bilden; D

0
@Marius27021995

Eine Münze mit Kupferbeschichtung (1 Cent, 2 Cent, 5 Cent) im Wasser kann Algenbildung und Verkeimung weitgehend verhindern - wirf also Deinen Glückscent mit ins Glas.

Viel Glück !

0

Was möchtest Du wissen?