Paket bei nicht vorhandenen Nachbar abgeben!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn der Postbote sich meldet sollte das eigentlich relativ schnell gehen, in der hoffnung der hat nicht ausgerechnet jetzt 3 wochen urlaub. Am besten jeden tag da nach haken und zusätzlich den abdender bitte eine verlustmeldung aufzugeben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, schon Erfahrung gemacht. Paket für Freund kam nicht an. Auf Nachforschen. wurde bei XY abgegeben.

Xy gab es in dem Haus nicht (Mehrparteienhaus, Innenstadt)

Wie sich später herausstellte: der Postbote stand an der Tür, hatte geklingelt. Ein Mann kam, Schlüssel in der HAnd, als ob er ins Haus wolle. Nahm das Paket an.. Bote ging, der angebliche Hausbewohner auch.

Versender kriegte Ersatz von Post, Freund das Geld erstattet.

Sprich. Amazon informieren, die informieren die Post (war ja wohl schon).. warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In so einem Fall wurde die Ware eben nicht an Dich zugestellt. Punkt aus basta. Damit hat der Lieferant gegenüber Dir seine Lieferpflicht nicht erfüllt, und wenn er sie trotz Deiner Mahnung weiterhin nicht erfüllt, kannst Du Rückabwicklung des Kaufvertrags verlangen.

Du hast keinen Liefervertrag mit DHL abgeschlossen. Sondern diesen Liefervertrag hat einzig und allein der Lieferant mit DHL abgeschlossen. Also: der Lieferant und niemand sonst hat sich mit DHL auseinanderzusetzen und die Frage zu klären, wo das Paket geblieben ist und an wen es zugestellt wurde - sofern es nicht der DHL-Bote an sich selbst "zugestellt" hat.

Wie auch immer: alles schriftlich regeln, mit beweisbarer Zustellung, d.h. Einschreiben mit Rückschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch einmal an den Verkäufer wenden. Wenn nichts mehr hilft einen Anwalt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nannagoesaway
05.09.2014, 11:23

Habe amazon nun auch geschrieben :)

0

Unser Postbote hat schon mal meine Unterschrift gefälscht. Dann stand der Nachbar vor der Tür und meinte ich habe es ja abgenommen. Dann gab es einen Unterschrift vergleich und es hat sich zu 100% bestätigt dass ich nichts unterschrieben habe. Frag da jeden Tag nach und mach druck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich schon mal. Bei der Post gemeldet und 1 Woche später stand der Zusteller vor der Tür und übergab mir das Geld, was die Ware gekostet hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nannagoesaway
05.09.2014, 11:22

Wissen Sie wie das ist, wenn die Klamotten im Sale waren? Da ich mir für den Warenwert nicht mehr die gleichen Klamotten bestellen könnte!

0

Was möchtest Du wissen?