Können einjährige schon Eier oder Schokolade essen?

7 Antworten

Hallo,

wenn Du die Geschenke an Orten versteckst, an denen sie ganz leicht zu finden sind, und mit dem Kind suchst und ihm zeigst, wo die Sachen stehen (dabei solltest Du aber auch so tun, als wüsstest Du nicht, wo die Sachen stehen, also als ob Du suchen würdest), dürfte das mit der Geschenkesuche auch kein Problem sein. Wegen Eiern und Schokolade bin ich mir allerdings nicht so sicher; kaufe lieber kleine Spielsachen. Frage dazu am besten die Eltern, Geschwister oder andere nahe Verwandte des Kindes, was das Kind denn zur Zeit besonders gerne macht/mag. So haben wir das gemacht, als mein Großcousin in dem Alter war.

Wenn Du aber trotzdem was Essbares nehmen solltest, dann unbedingt vorher mit den Eltern besprechen! Es kann schließlich auch sein, dass das Kind z.B. Allergien und/oder Unverträglichkeiten hat, von denen Du bisher nichts weißt.

Versteckspiele begreifen Kinder in dem Alter durchaus!

Ob du nun Schoki versteckst solltest du mit den Eltern vorher telefonisch besprechen. Lieber ein paar nette Kleinigkeiten... auch das mit den Eltern bereden. Wenige Verstecke reichen durchaus... und sie sollten sehr leicht sein...zB hinter der offenstehenden Zimmertür und so.

Ich habe meiner Nichte so ein Holzpuzzle mit 8 teilen gekauft (Tiermotive) und die Teile nett verpackt versteckt...die hat gejuchzt vor Freude! Erst Versteck spielen und dann stundenlang mit dem Puzzle beschäftigt...

Kauf doch ein paar getrocknete Früchte (die ohne Zucker und Schwefel und sonstige Zusätze), da kannst Du auf keinen Fall was falsch machen. Versteckst hier und da was und suchst mit dem Kleinen zusammen, das wird ein Spaß!

Was möchtest Du wissen?