ordnersystem für schule?

6 Antworten

Ich finds ziemlich gut, weil wir megaviele Zettel kriegen und ich keine Lust habe, die ständig einzukleben. Das mach ich dann nicht und verlier die Dinger ganz schnell. Ich hab so Trennblätter (weiß nicht, wie das richtig heißt) und halt für jedes Fach ein "Fach" :P Und wenn du alles sofort chronologisch abheftest, ist das auch nicht unordentlich. Und du kannst immer auf Aufgeschriebenes zurückblicken weil das nicht im alten Heft ist, welches zu Hause liegt, wenn du es brauchst. Du kannst auch Klarsichtfolien mit einheften, dann halten wichtige Zettel länger. Also ich mag Ordner ;)

Also ich habe mir für dieses Schuljahr (10. Klasse) einen Ordner für die Zettel in der Schule angelegt und einen für die zu Hause und in einer Mappe der transportiere ich die Zettel die ich daheim und in der Schule brauche. Ich hatte das letztes Jahr schon so ähnlich und das hat ganz ordentlich funktioniert. Hoffe das wird dieses Jahr auch so. Ist aber für seehr unordentliche Menschen nicht zu empfehlen!

Naja, kann ganz prakitsch sein, aber wenn du die Einträge auch nach dem Jahr noch aufheben musst, wird es schwer die einzelnen Blätter zusammenzuhalten ;)

Es macht Sinn, wenn du das Material zu den Schulfächern, die du in dem Ordner hättest (was in deinem Falle wohl alle sein würden) jeden Tag brauchst. Wenn du allerdings ein Fach nur ein oder zweimal pro Woche hast, dann schleppst du es an allen anderen tagen unnötig mit, es sei denn, du nimmst jeden tag die jeweiligen Zettel aus dem Ordner raus, was aber sehr umständlich wäre. Also würden einzelne Ordner in so einem Fall wohl mehr Sinn machen. Das liegt am Ende an, deiner Ordnung und den Schulfächern (wann du welche hast).

ich finde ordner system durchaus sinnvoll, du muss jedoch aufpassen dass es nicht unordentlich wird (das liegt an der person) ich würde dir raten ein ziehharmonika ordner für die schule zu nehmen in den du die einzelnen fachzettel hineinlegst und den großen ordner daheim lasst und dort alte hinfügst höffentlich klappt es :)

Was möchtest Du wissen?