Ordner oder Hefte für Schule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt davon ab wie ordentlich Du bist,da die Löcher der Ringbuchseiten sehr schnell reißen. Wenn man viele Arbeitsblätter von den Lehrern bekommt , ist es besser einen Ordner zu haben.Aber schreibe immer das Datum drauf und numeriere Deine Seiten. Dann findest Du Dich später, wenn Du für eine Arbeit lernen musst, besser zurecht. Manche Lehrer verlangen Hefte.Wenn Du diese lochst , dann kannst Du sie in den Ordner hineinlegen.Kauf Dir dafür dünne Hefte,damit der Ordner nicht zu voll wird.

Ich habe immer eine Ordner für alles genommen, wo natürlich die einzelnen Fächer gut abgetrennt sind. So kann man auch immer mal was ergänzen und zwischen heften, ohne gleich alles raus zu nehmen ;)

Zum lernen habe ich die Sachen dann jedoch immer in ein seperates Heftchen gepackt, da das für mich praktischer war.

Definitiv ORDNER. Ich hatte letztes Jahre Hefte und es ist bescheuert. Ständig ist ein Heft voll, dann brauchst du wieder neues. Dann vergisst du mal ein Heft AHH. So hast du einfach immer extra fetten Block dabei und heftest alles ein. das ist viel bequemer. Arbeitsblätter können auch dazwischen abgehftet werden und du brauchst keinen extra Schnellhefter oder musst sie einkleben, damit deine 32 Seiten noch schneller voll sind^^.

MfG ein Ordner-Liebhaber

ordner finde ich besser.

Was möchtest Du wissen?