Ohrstöpsel selber machen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe ich früher immer in der Disco gemacht, wenn ich keine Ohrstöpsel dabei hatte und es doch zu laut ist:

Ein bisschen Tempo oder Klopapier nehmen, kauen und ab ins Ohr. Hält dicht und fest. Nur nicht zu klein machen, sonst rutscht das Bällchen in den Gehörgang.

Hausrezepte hin oder her, kann gut sein, kann aber auch nicht. Versuch´s doch einfach bei den Profis. iCH selbst habe damit beste Erfahrungen gemacht: In jedem besseren Waffergeschäft billig zu haben: Gehörschutzstöpsel für den Schiesstand. Belästigen überhaupt nicht und dämpfen ausgezeichnet.

Eine Idee, wie Du Ohrstöpsel basteln könntest, habe ich leider nicht...aber vielleicht kannst Du die Geräuschkulisse ja mit Tönen, die Du magst und die beruhigend auf Dich wirken, zu denen Du einschlafen könntest, (evtl. über Kopfhörer?) übertönen...

Oder - ich weiß, wahrscheinlich klingt das jetzt ein wenig komisch, weil Du ja gerade wegen dem Sturm nicht schlafen kannst, aber vielleicht klappt das ja wirklich - vielleicht kannst Du ja dem Sturm bewusst zuhören und Dich somit entspannen. Verstehst Du, was ich meine? Dich einfach hinlegen und dem Regen bewusst zuhören, anstatt die Geräusche ausblenden zu wollen, weil Du Dir sagst, es stört Dich. Also sozusagen das Ganze aus einer anderen Sicht betrachten und in diesem Fall das Gegenteilige von dem tun, was Du wahrscheinlich getan hast....das mache ich manchmal, und einige Geräusche, die mich gestört haben, taten dies nun nicht mehr. Im Gegenteil :-)

Viel Glück und guten Schlaf...

"Kein Signal", über SAT-Schüssel bei manchen Sendern? (Panasonic DMR-HST130)?

Hallo,

ich gucke über Satelittenschüssel und einem Panasonic DMR-HST130 Receiver TV.

Es kommt manchmal vor das ein Sender keinen Empfang hat und die Meldung "Kein Signal" auf dem TV steht. Fast alle anderen Sender funktionieren noch, es sind wirklich nur 2-3 Stück die nicht gehen. Es herrscht kein Unwetter, regen, Sturm, Schnee oder sonstiges draußen, auch bei klarem Himmel kommt diese Störung zu stande. Müssten bei Unwetter usw. nicht alle Sender bzw. sehr viele nicht empfangbar sein? woran kann es denn noch liegen das man gelegentlich "kein Signal"?

MFG

...zur Frage

Hallo zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Traum: Warum werde ich nicht nass, wenn ich im Traum schwimmen gehe?

Dass in Träumen Uhren oder elektrische Geräte nicht funktionieren, habe ich schon oft gelesen, aber warum wirken sich die Bedingungen meiner Umgebung im Traum nicht auf mich aus. Als Beispiele: warum schmeckt Nahrung im Traum nach nichts? Warum wehen bei Sturm meine Haare nicht, obwohl Regen nicht gerade herunter fällt sondern mit dem Wind geht? Warum friere oder schwitze ich nicht in entsprechenden Umgebungen wie Winterlandschaften oder Wüsten? Danke für eure Mühe!

...zur Frage

Kirby selber basteln?

Hi, ich möchte mir einen kirby für eine convention selber basteln (er soll mir etwa bis zur hüfte reichen ;)) und bräuchte ein paar ideen wie ich das anstelle ich hätte an einen luftballon gedacht den ich mit klopapier und weißem bastelkleber (Danke Art Attack :P) umklebe und ihn dann anmale. Hat jmd eine vll bessere idee ? :D

...zur Frage

Stromgenerator/Aggregat selber basteln?

Bei der letzten Grillparty kam uns die geniale Idee ein Stromaggregat zu basteln. Normalerweise benutzen wir immer eine 12V Autobatterie an die ein 230V Spannungswandler angeschlossen ist , leider hält das ganze nur 4 bis 5 stunden.

Rein Theoretisch müsste die von uns angestrebte Konstruktion funktionieren :-)

Also: Ein Rasenmähermotor soll eine Lichtmaschine (110A, ca. 1,5KW) antreiben, die Lichtmaschine ist an eine Autobatterie angeschlossen die den Erregerstrom liefert und gleichzeitig geladen wird und daran wird dann der Spannungswandler angeschlossen welcher die begehrten 230V liefern SOLL.

Müsste funktionieren, oder?

Die Drehzahl muss ja nicht konstant sein? (wenn mehr leistung benötigt wird, wird die drehzahl des Motors erhöht)

...zur Frage

Wie leise muss man in der Bibliothek sein

In der Beuntzungsordnug unserer Hochschulbibliothek steht zum Thema Lautstärke nur: "In allen der Benutzung dienenden Räumen der Bibliothek ist Ruhe zu bewahren." wie streng kann man das nehmen?

Heisst das nur, dass man nicht übermässig laut reden soll, dass man nur flüstern soll, oder wenn möglich gar nicht/ nur das nötigste reden soll??

Hintergrund der Frage ist, das ich mich jetzt mehrere Tage hintereinander von Gesprächen gestört gefühlt habe und mich langsam frage, ob ich vielleicht einfach zu empfindlich bin?

Ich kenne es eigentlich so, dass in Wissenschaftlichen Bibliotheken absolute Ruhe herrscht, weiss aber nicht ob da auch ein "Anspruch" darauf besteht, oder ob ich bisher nur "Glück" hatte.

Um Ruhe bitten bringt bestenfalls 5 Minuten was, drum werde ich wohl ab morgen Ohrstöpsel mitnehmen, mich würde trotzdem interessieren, wie streng man den obigen Satz nehmen kann. Dier Satz steht auch nur in der Beutzungsordnung im Internet. Also in der Bibliothek selber wird man nicht extra darauf hingewiesen dass man ruhig sein soll.

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Mikrofon selberbasteln?

Hey Leute, Ich bräuchte für einen selbstgedrehten Film Mikrofone, sie müssen aber nicht gehen. Also sie sollen wie echte ausschauen, aber müssen nicht funktionieren. Und ich wollte fragen ob vllt jemand ne Idee hat wie man die selber basteln kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?