Ohne Schminke eine schöne Haut bekommen?!

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine gesunde Ernährung und Sonnenlicht machen einen schönen, frischen Teint. Benutz doch mal anstatt Make up eine getönte Tagescreme oder nur eine Feuchtigkeitspflege (wenn du keine Unreinheiten hast). Die pflegen die trockene Haut und tun jenachdem, ob sie getönt sind oder nicht, auch noch leichte Deckkraft geben, was aber keinesfalls maskenhaft aussieht.

Ob die Haut anders ist, wenn man nie angefangen hätte sich zu schminken kann ich dir leider nicht beantworten, aber ich kann mir vorstellen, dass wenn man immer ein Make up mit LSF benutzt die Haut blasser ist als wenn man kein Make up benutzen würde und manche Make ups können auch die Poren verstopfen und man kann eine unreine Haut bekommen...

Ja denn Haut die viel an dder Frischen Luft und in der Sonne ist kann besser athmen und entwickelt sich dehalb meist euch weicher und reihner.. das hat aber auc viel mit veranlagung zu tun ;) Ich würde dir rahten viel Gemse zu essen udn viel wasser u trinken, vielleicht kannst du sich ja auch mal uf nen spaziergang wagen ;) frische luft ohnw Schminke tut der Haut gut :) Und ichschwöre auf folgende Methode: Kochendes Wasser, Kamilleteebeutel hinzu geben.. den (ungeschminkten) Kopf darüber halten und ein Tuch drüber wie eine kleine sauna fpr dein gesicht... irkekt danachist sie ncoh geröteter! dann mit kaltem wasser das Gesciht waschen und einfach mal in rue lassen. Die Poren öffnen sich dadürch und die Haut wird reiner.. und sauberer.. aber mache das wenn du nciht mehr am slben abend weg gehst.. ein ergebmnis sieht man nämlich erst am näachtn Tag <3 ich hoffe ich konnte trotz der kiesen Rechtschreibung helfen :)

Haut atmet nicht.. Das ist völliger Quatsch, der von den Medien erfunden wurde.

0
@TanteAugusta

Haut atmet nich, ahja. Weisheit mit extrem großen Löffeln gefressen?

1

Eine gesunde Ernährung ist sehr wichtig für deine Haut, auch solltest du sehr viel trinken. Achte auch darauf, dass du deine Haut ordentlich pflegst, das heißt jeden Abend abschminken und morgens und abends eincremen.

Meine Gesichtshaut sieht Wasser und Seife. Einige wenige Male im Jahr verteile ich etwas Handcreme von Neutrogena im Gesicht.

1

du musst viel trinken...und benutz vll. mal nen peeling gegen unreine und fleckige haut(gibts in jeder drogerie)

Meine 34 sieht man mir auf jeden Fall nich an. Is nich so, daß ich gar nich angefangen habe. Habe aber nie Make-Up benutzt, nur Puder, und lange hab ich mich auch nie geschminkt. Das war phasenweise. Mit Anfang 20 sagte ich mir, daß ich mit 30 nich aussehen will wie 40, auch die sporadischen Solariumgänge fielen nun gänzlich weg. Mit Mitte 20 fings an, daß ich 2 Jahre jünger geschätzt wurde, bis dahin, seit meiner Kindheit, immer 2 Jahre älter.

Schöne Haut is was anderes als das, was ich habe. Leichte Reibeisenhaut, nich nur im Gesicht.

Was möchtest Du wissen?