Ofen Scheibe läuft milchig an

4 Antworten

Verordne doch Deiner Scheibe einen Hitzeschild. Die Suwelit-Imprägnierung für Kaminofenscheiben verhindert, dass sich Ruß ansetzt. Die Scheibe ist immer sauber. Suwelit gibt es bei der Plattform www.hood.de - dann Suchwort suwelit eingeben. Gruß Ernst

Auf Zuluft achten und auf trockenes Holz.

Holz ist trocken,haben extra einen Feuchtigkeitsmesser,Zuluft ist auch passend,war ja auch die ersten Tage nix...erst seit 2 Tagen

0
@Catfan

Mach den oberen Schieber nicht zu, den unteren nur halb schließen. Dann verbrennt alles ohne viele Rückstände.

0

Scheibe gründlichst entfetten; etwas Ätznatron mit Wasser benutzen. SEHR vorsichtig damit arbeiten.

kann ich ein holz ofen in meiner laube aufstellen?

Hallo alle sammen. Hab soviel holz bei mir rumzuliegen daher bietet es sich an mit holzofen bei mir zu heizen ,frage ist nur ob ich es darf??? Der ofen ist mit einer heizleistung von 5 kw ausgelegt.

...zur Frage

Rußflocken treten aus Edelstahlkamin aus

Aus unserem Automatik - Kaminofen (Edelstahlkamin) treten immer so ab und zu Rußflocken aus. Ist peinlich und ärgerlich, weil der Nachbar auch auf seine Terasse abbekommt. Holz ist trocken, wir heizen gerade mit den gepressten Holzrugel,(Hartholz) Unser Kaminfeger konnte uns im letzten jahr auch nicht sagen woher dieser Rußaustritt herkommt. Der Kamin ist sehr sauber, also nicht voller Ruß. Kann mir jemand helfen, der Rußaustritt muss doch irgendeine Ursachee haben und wir möchten diese Problem beheben, schon wegen der Sauerei bei den Nachbarn. Kann es am Ofen, oder am Ofenrohr oder Kamin liegen, oder sonstiges?

...zur Frage

Sauerstoff-bzw Luftverbrauch beim Ofen

hallo.....

mich bewegt folgendes: ein kaminofen kann meines wissens nach den sauerstoff (ca21%) natürlich NICHT vom stickstoff (ca 79%) trennen. er verbrennt schlichtweg LUFT. wäre der raum jetzt hermetisch dicht und keine externe zufuhr angeschlossen, brennt es theoretisch nur kurz und geht dann aus, da ansonsten ein vakuum entstehen müsste. in einem altbau zieht durch kleinste ritzen und fugen luft herein, der ofen brennt weiter, der luftdruck im haus bleibt gleich. exakt die menge luft, die durch den schornstein entweicht, muss wieder nachdringen. frage: wieso liest man immer wieder, dass der ofen sauerstoff verbraucht?! wie soll da ein sauerstoffmangel entstehen?!?wieso haben trotzdem viele - auch ich - den eindruck,dass man nach einiger zeit müde wird? nach meiner überlegung kann der sauerstoffgehalt in der raumluft nur durch einen verursacher sinken, nämlich durch MICH, da meine ausatemluft eben nicht durch den schornstein geht!!! alles jedoch , was der ofen verbraucht, MUSS wieder nachdringen, sonst würde er erlischen.....

hab ich einen denkfehler?!

danke für - wohlüberlegte - antworten ;-))

...zur Frage

Wie brennt Hartholz?

Unser Kaminofen ist neu, wir haben keine Erfahrung im Heizen mit Holz.

Zu Beginn heizten wir mit Brennholz aus Säcken aus dem Baumarkt. Damit kamen wir gut klar. Doch auf die Dauer ist das zu teuer. Deshalb bestellten wir uns von einem Bauern eine Ladung Holz. Er verkaufte es als Hartholz. Wir feuerten den Ofen gleich an und bemerkten, dass das Holz nur glimmt und nicht brennt. Es wird warm, hat aber keine Flammen.

Der Lieferant gab an, er habe das Holz für 6 Monate im Schuppen gelagert und es sei trocken.

Brennt Hartholz wirklich ohne Flammen?

Vielen Dank

...zur Frage

Verruste Scheibe beim Kaminofen

Ich habe einen Kaminofen Opera B von Hark. Trotz Scheibenspülung verrust die Scheibe und zwar sowohl beim Heizen mit Holz als auch beim Heizen mit Briketts. Bei letzterem ist der Schmutz extrem höher. Hat jemand eine Idee wie sich das verhindern lässt? Die Sekundärlüftung ist schon immer im geöffnetem Zustand

...zur Frage

Frage zu Wasserführenmdem Kaminofen?

Hallo, ich habe zur zeit eine Gastherme zuhause die mir die Wohnung aufheizt. Jetzt möchte ich die Gastherme abbauen und einen Wasserführenden Kaminofen einbauen. Diesen Ofen möchte ich an die Vor und Rücklaufleitungen der Heizunganschließen.Ich werde noch ein Ausdehnungsgefäß montieren und eine Zirkulationspumpe.Wassermöchte ich damit nicht erwärmen also kein Trinkwasser Erwärmung. Meine Frage zu dem direkten anschließen an die Zentralheizung ist ob ich noch weiter Bauteile benötige und wie wird die Wassertemperatur geregelt? also z.B konstant 80grad . Es handelt sich um den Ofen Ostarius WF 20kW . http://www.kaminofen-store.de/wasserfuehrender-speckstein-herd.html

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?