Ölm erst in die heisse Pfanne, warum?

4 Antworten

Noch einmal für alle die immer glauben,dass bei Fleisch sich die Poren schließen. Also ist totale Quark, denn Fleisch hat keine Poren die sich schließen können. Nur unsere Haut besitzt Poren.

öl kommt erst in die heiße pfanne damit du mehr sicherheit hast falls du die pfanne vergisst. wenn kein öl drin ist fängt sie nicht das brennen an und fackelt die halbe küche nieder. also ist das eine sicherheitsfrage

Hi Leopold. Es ist richtig, dass man Oel erst in die heisse Pfanne geben soll ---- wenn ---- es eine Chromstahlpfanne ist. Dann brennt das Bratgut nicht am Topfboden an und/oder ist viel leichter vom Boden zu lösen. Bei einer Teflonpfanne oder Eisenpfanne das Oel schon vorher in die Pfanne geben. Gruss!

habe eine Heiße Pfanne auf dem Herd stehen lassen. mein Nachbar rief die Feuerwehr. ich war nämlich draußen. muss ich zahlen(bin erst 13 Jahre )?

...zur Frage

Alu Topf für Induktion -- aufrüsten?

Habe erst demnächst Ind.kochfeld und im Moment noch sehr schöneTöpfe/Pfanne/Wok. Warum kann man nicht für den Alutopf usw.eine magnetische Platte unterlegen? Zu einfach gedacht? MfG ebgi

...zur Frage

Sojanuggets im Ofen statt in der Pfanne zubereiten?

Ich esse gerne vegetarische Schnitzel, etc und bereite diese um die Kalorien vom Öl zu sparen im Ofen anstatt in der Pfanne zu. Allerdings steht da immer dabei, dass man diese auch im Ofen backen kann. Bei meinen Sojanuggets wird allerdings nur die Zubereitung in der Pfanne beschrieben. Meint ihr, ich kann sie trotzdem im Ofen backen?

...zur Frage

Kartoffeln in der Bratpfanne mit Öl frittieren?

Kann man Kartoffel scheiben in einer Bratpfanne fritieren ?

Einfach viel Öl in die Pfanne tun, sodass die Kartoffel scheiben drin schwimmen ?? Oder wie macht man das ?

So soll man ja auch Pommes selber machen können.

Möchte das mal ausprobieren, aber weiß nicht wie man das am besten macht :) Und ob dann noch etwas in die Pfanne gehört ausser Öl

...zur Frage

Pfannenböden nicht eben, warum?

Ich habe zwei recht neue Pfannen von Tefal, und das sind nicht die billigen, sondern die wertigere Serie mit Thermospot und Kunststoff-Griff bis 260 Grad Hitzefest.

Eine der Pfannen ist 32cm im Durchmesser, die andere 28cm. Beide Pfannen haben einen total ebenen Pfannenboden, der auf dem Herd aufsitzt, aber innen sind beide Pfannen nict eben, die Mitte der Pfanne ist erhöht, so dass Fett immer um den Mittelpunkt der Pfanne verteilt ist, man muss sehr viel Fett einfüllen, um die ganze Pfanne benetzt zu bekommen. Dies ist schon seit dem Kauf so, ist also nicht erst durch Erhitzung so geworden.

Warum ist das so, warum macht Tefal das so, hat das irgendeinen SInn?

Danke für eure Tipps.

...zur Frage

Warum spürt man heißes Wasser zeitversetzt?

Wenn ich den Wasserhahn auf sehr heiß schalte, und dann schnell mit meiner Hand durchfahre, spüre ich das Heiße erst ein bisschen später. Wieso ist das so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?