Öl vegetarisch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Grundsätzlich sind alle Öle vegetarisch bzw. vegan (außer natürlich Produkte, welche per se aus Tieren gemacht werden wie z. b. Schweineschmalz).

Außer es wird Schabernack getrieben wie z. B. bei Apfelsaft, wo Gelatine zum klären verwendet wird. Muss dann leider auch nicht angegeben werden.

Ich halte es so, dass ich wo ich kann und es weiß, auf tierische Produkte verzichte. Wenn ich im Nachhinein von etwas erfahre (wie beim Saft) dann gräme ich mich nicht, sondern lasse es künftig weg.

Palmfett ist zumindest "geistig" nicht vegetarisch bzw. vegan, da den Orang Utans die Lebensgrundlage entzogen wird. Ich verzichte wo immer möglich darauf, stelle Produkte mit Palmfett gleich wieder zurück ins Regal. Wo möglich reklamiere ich auch die Verwendung von Palmfett.

keine Sorge, Mazola Keimöl ist vegetarisch :D Es gibt einige Arten von Öl/Fett mit tierischen Inhaltsstoffen, das muss aber angegeben werden. 

Es gibt unzählige Öle, die rein pflanzlich sind. Auf der Stelle fallen mir Walnussöl, Olivenöl, Rapsöl und Sonnenblumenöl ein. Da ist rein gar nichts tierisches drin. LG

Was möchtest Du wissen?