Habt ihr Rezepte ohne Gewürze, Öl und Kräuter die trotzdem nach etwas schmecken :-D?

9 Antworten

Nur so ne Idee: Wenn du kochst, dann kannst du auch würzen. Wenn du nicht würzen willst, dann sei so konsequent und koch auch nicht, sondern entweder dampfgaren oder Rohkost ausprobieren. Gemüse in mundgerechte Häppchen zerlegen und auf einem großen Teller anrichten oder auch Salate machen. Einige Kohlsorten kann man z.B. auch roh verzehren, rote Beete, Süßkartoffel, Kohlrabi... das geht alles auch im Salat. Nüsse und Saaten geben oft noch den Kick und sorgen für die nötige Fettversorgung deines Körpers.

Ja mein Problem ist das Salat ohne Dressing leider richtig langweilig schmeckt :-D - so wie fast alles hahaha!

Aber selbst gewähltes Schicksal sag ich mal, danke, das mit den Nüssen im Salat werde ich ausprobieren :-)!

1
@tuaimemoi

Lauchzwiebeln für die Schärfe, ein paar frische Kräuter für den Geschmack sind auch okay. Und Salz kannst du ja benutzen, der Körper kann ein kleines bisschen Salz ganz gut gebrauchen. Nur muss man es ja nicht gleich versalzen, sondern kann sich auch mit einer Prise sehr gut tun. In Möhrensalat immer einen Apfel mit rein reiben, Weintrauben und Champignons in Salaten lassen sich auch gut kombinieren, Mais ist immer gut... probier alles aus.

0
@Janiela

Nää ich mach eine spezielle Diät, leider keine Zwiebel und kein Salz :-D

mhmmm ja weintrauben, lecker ja das wirds auch mal geben!

Mais gibt ein bisschen Süße ja schau an so viele Dinge an die man nicht denkt von sich aus, danke :-)!!

1
@tuaimemoi

Schnittlauch statt Lauchzwiebeln? Oder generell keine Lauchgewächse?

0
@Janiela

Ne schnittlauch leider auch nicht, nichts scharfes, auch keine Zitrusfrüchte usw usw... aber das mit den Trauben im Salat und den Nüssen und so wird bestimmt probiert :-)

1

Obst und Gemüse kann auch Roh gegessen werden, dann sparst Du noch Energie. Manches kannst Du grillen oder in Alufolie gewickelt im Backofen garen.

Ja stimmt das mit der Alufolie werde ich versuchen, danke daran hab ich garnicht gedacht :-)

0

Iss einfach frisches Obst und Gemüse - das ist zwar kein "Rezept" schmeckt aber in vielen Fällen auch ohne Beigabe von Gewürzen, Kräutern, Öl etc.

Jupp da hast du recht, allerdings wird das auf dauer echt langweilig :-)

Aber so für die Zwischenmahlzeiten ist das auf alle Fälle ein guter Tipp :-)

0
@tuaimemoi

Du kannst Gemüse, tw. auch Obst auch ohne Beigabe von Fett in einer trockenen Pfanne rösten oder im Backofen bzw. über Holzkohle grillen, die Röstaromen geben Geschmack - am offenen Grill kannst du sogar ein wenig durch die Auswahl von Holz das ganze beeinflussen. Auch räuchern wäre eine Möglichkeit um den Geschmack zu beeinflussen.

Oder mit ein klein wenig Wasser dünsten, danach nach Wunsch auch mal pürieren (so hast du dann zb ungewürzte Möhrensuppe/brei o.ä.) - das wiederrum ändert am Geschmack kaum etwas, aber an der Konsistenz!

Ansonsten: ja, ohne Würzmittel schmecken die Dinge halt "original" - wenn dir das auf Dauer zu langweilig wird musst du wie alle anderen Menschen auf dieser Erde eben wieder auf Würzmittel zurückgreifen. Mich würde der Hintergrund ja wirklich interessieren...

1
@MissMaas

V.a. bei frischen Kräutern ist mir rätselhaft was eine Vermeidung derselben bringen soll - viele haben ja nicht nur nen guten Geschmack sondern auch zahlreiche positive Eigenschaften!

1
@tuaimemoi

Hab dir eine Freundschaftsanfrage geschickt, wenn du diese bestätigst kann man hier auch über PN kommunizieren ...

0

Was möchtest Du wissen?