ock funktionsjacken

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

OCK ist die "Hausmarke" diverser deutscher Outdoor-Kaufhäuser (Sportscheck z.B. führt diese Marke). Die Sachen sind in der Regel wesentlich günstiger als Marken-Klamotten, allerdings vom Material und der "Technologie" her eine Stufe weniger wertig. Ich hab z.B. ein paar einfache Wanderhemden von OCK, mit denen ich recht zufrieden bin, eine Funktionsjacke würde ich mir von OCK aber nicht kaufen.

Im höheren Preissegment bestehen solche wasserdichten Jacken i.d.R. aus hochwertigen Gore- oder Sympatex-Membranen, haben verschweißte Nähte und sind was das Gewicht angeht auf Leichtigkeit optimiert - alles Merkmale, die du bei OCK wahrscheinlich nicht finden wirst. Falls du die Jacke wirklich nur sporadisch nutzt, reicht die OCK-Qualität evtl. aus. Ansonsten würde ich wirklich 50-70 € mehr in eine Markenjacke investieren - die Auswahl ist allerdings so riesengroß, so dass ich dir kein einzelnes Modell empfehlen kann. Mit einer Jacke eines etablierten Herstellers wie North Face, Schöffel, VauDe, Mammut oder auch Jack Wolfskin wirst du aber kaum etwas falsch machen.

Kommt zwar ein paar monate zu spät, aber ich kann nur sagen, dass ich sehr gute erfahrungen mit ock habe. Ich bin regelmäßig wandern, bergsteigen und klettern und setze dabei oft auf kleidung (jacken, hosen) von ock. Jedoch würde ich dir für leichtathletik von keiner firma doppeljacken empfehlen...da sie einfach für so etwas nicht ausgelegt sind. Ich empfehle dir für die kälteren tage einfach eine dünne thermohose, ski-unterwäsche und eine softshell jacke. Da du dich so oder so beim sport bewegst, wird dir auch damit warm werden, ohne jegliche doppeljacke. Beim schuhwerk setz ich eigentlich immer im sommer auf adidas und für outdoor und winter auf salomon. Was ich einfach nicht empfehlen würde, ist jack wolfskin...erstens hat es einfach jeder und zweitens sind bei JW meines achtens nur trackingsachen nennenswert...die winterklamotten geben nicht viel her, leider hat die qualität in den letzten 6-7 jahren stark nachgelassen. Kurzgesagt: ock ist vollkommen akzeptabel, auch für die jenigen die auf hohe qualität setzen. Ich hoffeich konnte helfen, wenn auch etwas spät jetzt im winter.

Warum stehen mir keine richtigen Lederjacken?

Moin:) m18

Folgendes: ich liebe Rock und mein persönlicher Stil ist der rockige. Ich hatte mir mal eine Lederjacke gekauft, sah damit aber extrem komisch aus. Ich kleide mich eher altmodisch und dunkel, habe aber eine sehr helle Hautfarbe. Und Leder Jacken sind dann eben immer extrem schwarz.

Habt ihr tipps was man für Leder jacken tragen könnte ? Oder soll ich lieber noch paar jahre warten bis ich älter wäre? Würde sehr gerne Leder Jacken tragen, aber wie gesagt - manche stehen mir nicht .ideen?

...zur Frage

Funktionsjacke zweimal zum Sport anziehen - Geruch?

Hallo,

ich bin momentan fast täglich mit dem Bike unterwegs (Rennrad und MTB). Da es ja doch etwas frisch draußen ist, nutze ich immer meine Windstopperjacke von Gore. Jetzt meine eigentliche Frage: Gibt es eine Möglichkeit, den Schweißgeruch zu unterbinden? Da ich fast täglich fahre, ist es etwas umständlich die Jacke jeden Tag zu waschen.. Beim Mountainbiken wird sie meistens dreckig, da isses ja kein Problem zu waschen aber wenn ich mit dem Rennrad unterwegs bin, kommt da normal kein Schmutz an die Jacke^^

Die Jacke an sich stinkt nicht, bzw nur unter den Armen und das ist ein wenig unangenehm wenn ab und zu so ein Wind vorbeikommt ;D Gibt es ein Spray? Oder hilft es, solche Jacken einfach mit Wasser auszuwachen?

...zur Frage

Thermostat wärmer stellen oder die Temperaturen akzeptieren?

Ich bin zu Besuch für einige Tage..Überall im Haus sind die Temperaturen niedrig eingestellt, zB Wohnstube ca. 19 / 20 Grad und fast überall 17 / 18 Grad.

Sollte ich die Temperaturen akzeptieren, weil ich Gast bin oder drauf bestehen, dass zumindest in der Wohnstube abends auf 22 Grad hochgestellt wird?

Wenn ich nämlich frage, dann kommt immer die Antwort, dass die Frauen immer alles kälter empfinden, obwohl das nicht so ist.

Kennt ihr solche Situationen? Auf was für Temperaturen habt ihr euch eingestellt. Knausrig kalt, extrem mollig oder doch den Mittelweg ?

...zur Frage

Crunch -> Rückenschmerzen

Hey :)

ich mache sehr viel Sport (Leichtathletik und Kraft-Ausdauertraining). Jetzt möchte ich aber meine Bauchmuskeln trainieren (weil ich festgestellt habe, dass ich die total vernachlässigt habe), aber immer wenn ich zB. Crunchs mache bekomme ich richtig starke Rücken-Schulter-Schmerzen (generell bei allen Bauchmuskelübungen, bei denen ich auf dem Rücken liege). Habt ihr vielleicht eine Idee, was ich falsch mache bzw. was ich für andere Übungen machen könnte um meine Bauchmuskeln zu trainieren?

Danke im Vorraus :D LG ellianni

...zur Frage

Winter im Baskenland, was kann man unternehmen?

Hallo ihr Lieben, ich bin zur Zeit in Bizkaya, für längere Zeit bis kurz vor Weihnachten. Ich möchte natürlich viel sehen, nur leider ist das Wetter hier, ja nicht immer so schön wie im Süden von Spanien. San Sebastian, Bilbao, San Juan Gatzelugatxe, Strände und Küste hab ich schon vieles durch gearbeitet, im Oktober, wo es noch wärmer war.

Habt ihr Ideen was man hier an regnerischen Tagen unternehmen kann? Jetzt wo es kälter wird? Welche Naturparks sind besonders sehenswert? Oder haben etwas sehr besonderes was man in Deutschland so nicht findet?

Ich freue mich auf Antworten! Danke!

...zur Frage

Was bringen windbreaker Jacken eigentlich?

Also halten die wärmer oder schützen sie vor Wind? Kann mir das einer erklären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?