Was bringen windbreaker Jacken eigentlich?

4 Antworten

Windbreaker sollen trotz ihres leichten Gewichtes den Wind vom Körper abhalte. Grund: wenn der Wind durch deine Kleidung bis auf dei Haut dringt, dann kühlt dein Körper langsam aber sicher aus und im besten Falle fängst du an zu frieren (da versucht dein Körper dich wieder warm zu schütteln !)

Die meisten leichten Nylon Windbreaker erfüllen hier schon ihren Zweck. Sie sind daher nur als "wasserabweisend" beschrieben und nicht als "wasserdicht". Dies sind dann die Nylon Regenjacken wie K-Way mit einer entsprechend dicken Beschichtung (PU) auf der Jacken Innenseite.

Ich selbst trage meist mehrere der leichten Nylon Windbreaker übereinander und wenn es mal sehr kalt ist auch zwischen den Windbreakern einen Pullover, das ist dann so ähnlich in der Wirkung wie ein gefütterter Nylon Anorak.

Hallo!

Sie sind durch spezielle Beschichtungen dazu ausgelegt, den Wind abzuweisen bzw. undurchlässig zu sein. Meistens sind sie je nach Stärke und Art der Beschichtung auch wasserdicht.

In erster Linie sind sie winddicht und damit weils nicht zieht auch wärmer.

Was möchtest Du wissen?