Oberste Schicht von Dornwarze abgefallen,was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise kauft man sich wenn man sowas hat in der Apotheke ein Mittel, dass man abends punktuell auf die Dornwarzen aufträgt und das dann dafür sorgt, dass die Warzen nach ein paar Tagen Anwendung "abfallen". Ich hatte das auch mal und bei mir sind sie am Schluss genz abgefallen und nicht nur ein Stück. Das mit der Knoblauchzehe usw hab ich noch nie gehört, dass das helfen soll....?! :O

Geh am besten zum Hautarzt denn wenn du dran rum kratzt machst du auf dauer alles nur sehr viel schlimmer und es werden nur immer mehr glaub mir ich spreche aus erfahrung!

ich bin mir nicht sicher, was diese hausmittel bringen. du solltest mal in die apotheke gehen und nachfragen. ich hatte vor ewigkeiten auch mal dornwarzen unterm fuss und nachdem der arzt sofort rumschnippeln wollte, hab mir in der apotheke ein mittel geholt, ich meine, es war clabin. damit hab ichs super wegbekommen und es sind auch nie wieder welche aufgetaucht.

Also Metallfeile, Knoblauchzehe - ne ernsthaft, klingt ja echt super... Was meinst du wofür es Ärzte und medizinisches Zubehör gibt?

Von Infektionsquelle hast du vermutlich genauso wenig gehören, wie von Sterilität?

Informier dich bitte mal auf http://www.dornwarzen.org/behandlung-von-dornwarzen/ über die verschiedenen Behandlungsmethoden der Dornwarze.

Wenn alles ausgekratzt ist, dann sollte auch nix mehr sein. Die "Kuhle" sollte auch wieder zuwachsen.

Was möchtest Du wissen?