Oberleitung Bahn

Passanten sehr nahe der Leitungen - (Sicherheit, Hochspannung, Bahn Oberleitung)

5 Antworten

Die Leitung die Strom führt ist nur die, die über der Mitte der Schiene Läuft. Dort kommt niemand so ran. Die anderen Seile sing Spannseile, die Geerdet sind. Wenn man dei Ganze Wellt Absichern möchte, könntest Du genau so gut, zwischen Fahrbahn und Gehweg bei allen Straßen eine Leitplanke bauen. Als kleines Kind lernt man doch bereits, das man bei Diversen Sachen acht geben muss. Willst Du alles in Plexiglas und Absperrungen Packen, oder was hast Du vor.

1

Dann führt also nur die Fahrleitung Strom!!!??!! Hätte wirklich gedacht, dass die Leitungen, die zur Fahrleitung führen auch Strom führen. Somit ist man ja wirklich vom Abstand als Passant relativ weit entfernt von der Fahrleitung. War von mir auch nur so ein Gedanke mit Glas oder Plexiglas. Hatte mal gehört, dass die Bahn nicht so amused war, als ein Mann auf Stelzen auf der Brücke nahe der Brückenkonstruktion vorbeigelaufen war und und hinterher das Foto in der Zeitung abgebildet war. Oder generell auch immer ein Thema sind Demonstranten mit Plakaten an langen Stäben...aber wenn wie Du sagst nur die Fahrleitung Strom führt, käme man noch nicht mal wirklich aus Versehen mit einem längeren Holzstab in Richtung Starkstrom....

0
1
@Johnson1955

Wäre denn Plexiglas oder Glas generell ein ausreichender Isolator, um auch 15kV abzuhalten?? D.h. Was würde bei einem Funkenschlag passieren, wenn eine Plexisglasscheibe (z.B. 10 mm dick) dazwischen wäre. Würde es überhaupt einen Funkenschlag geben oder entsteht der nur, wenn sich ein spitzeres Material (Stock, Mensch...) in die Nähe begibt???

0
54
@Johnson1955

Ich komme aus Löhe Westfalen Esenbahnstadt. Wohne aber wo anders mittlerweile. da sind immer wider Unfälle gewesen, mit Leuten die von der Oberleitung getötet wurden. Zb oben auf einem Strohanhänger saßen und das wa es dann . Zu Letzt habe ich gehört, das der Bruder einer Bekannten auf einen Wagon geklettert ist und so einen vom Reststrom der Leitung bekommen hat, das nach 1,5 Jahren Koma, die Geräte im Krankenhaus abgeschaltet Wurden. Ich selber habe nach dem der Zug 100m weg war, auf ne Schiene getreten und saß auf dem A... AlsoKeine Experimente

0
49
Die Leitung die Strom führt ist nur die, die über der Mitte der Schiene Läuft.

Die Aussage ist falsch. Wie auf dem Foto http://t2.ftcdn.net/jpg/00/44/99/45/400_F_44994589_GhJXAuotiPvgbehO0ZmEd3zIrm1tUktb.jpg zu erkennen ist liegt der Strom bis zu den Isolatoren unmittelbar am Mast an.

0
1
@Rockuser

D.h. welche Leitungen führen jetzt alle Strom? Wirklich alle wie KSpace sagt?? Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass die Leitungen, die zum Spannen an den Gewichten hängen, Strom führen, oder???

0
54
@Johnson1955

Das wundert mich ja selbst. Ich habe in Meiner genanntes Kindheit ( bis 20) 50m neben der Bahn gewohnt. Da war kein Strom auf den gewichten. Dessen bin ich mir 100% sicher, weil wir, wenn ein Zug kam, das sah man vorher an den Signalen, durch heben uns Senken, die Oberleitung zum Wippen gebracht haben, sodas auf dem Stromabnehmer Der Lok ein lustiger Funkgenregen entstand. Wenn dort 10000Volt auf den Gewicht drauf gewesen wahren, gäbe es mich lange nicht mehr.

0

Ab einem Abstand von 1,5meter kommt der Strom zu einem mit einem dicken Funken geflogen also reicht der Abstand auf dem Bild schon. Habe bei der DB gearbeitet und da haben sie uns Bilder von Menschen die zu Nahe an die Leitung kamen gezeigt, bleibt nicht viel übrig weil das Wasser im Körper verkocht.

1

1,50 ist der Sicherheitsabstand für eingewiesenes Personal, 3m der Sicherheitsabstand für den Normal Bürger, Hab mal gelesen, dass der Funkenschlag erst bei ca. unter 3 cm einsetzt je nach Witterung (bei feuchter Witterung wahrscheinlich etwas mehr) Richtwert: 1 mm bei 1000 V (15.000 V = 15 mm = 1,5 cm)

0

Die Leitungen auf dem bild sind doch hoch genug. da kann nichts passieren. wer auf das gerüst der brücke hochklettert ist selbst schuld

Physik Abschlussprüfung: Warum werden bei Übertragung von elektrischer Energie Transformatoren eingesetzt?

Hallo,

ich versteh bei der 2.2.2 die Erklärung nich also mit dem Hochtransformieren der Spannung beim Leiten von Strom über weite Strecken. Was ich nich kapier is, ich versteh ja das wenn P = R * I^2 um so größer I ist um so größer ist die Leistung. Aber kann man nich genauso sagen bei P = U^2/R das umso größer die Spannung is desto größer ist die Leistung.

Hier die Abschlussprüfung: https://www.isb.bayern.de/download/5631/aufgabengruppe-nachtermin-loesungsmuster.pdf

...zur Frage

Vorteile/Nachteile von Isolatoren gegenüber Anderen?

Ich habe nächste Woche einen Test über Isolatoren. Die Unterlagen die wir im Unterricht bekommen haben, wurden aus Handouts zusammengefügt, welche wir Schüler selbst erstellt haben (eigentlich nur Wikipedia >.>). Der Test basiert aber auf den Kenntnissen des Lehrers.

Ich habe im Internet recherchiert, aber ich habe nirgends einen Vergleich zwischen den Isolatoren gefunden. Darum suche ich einen Experten, welcher sich mit diesem Thema auskennt und mir wenn möglich ein/ zwei Vorteile/Nachteile nennt, welche einen Isolator ideal/ungeeignet für bestimmte Einsatzgebiete macht oder wo ein Isolator am meissten verwendet wird.

-> Die Isolatoren welche wir behandeln: Glimmer, Aluminiumoxid-Keramik, Porzellan, Speckstein, PVC, PE(-X), PTFE, PET, PC, PUR, MF, EP, Hartgewebe, Hartpapier, Elektroisolierpapier, Silikonelastomere, Silikonöl, Transformator-Öl, ~Gase...

...zur Frage

Die Funktion eines Transformators verstehen?

Was ein Transformator macht verstehe ich  , auch welche Arten es gibt , jedoch stelle ich mir eine frage . Es geht ja um das Verhältnis von Spule zu Kern sowie Spannung und Strom , bspw . Wenn ich auf der einen Seite 12 Windungen habe und auf der anderen 24 dann erhöht sich die Spannung um den Faktor 1 , jetzt frage ich mich ob diese Transformation nur gelingt , wenn die spulen berechnet zur Spannung und zum Strom worden ? Müssen es z.B bei 2000v die transformiert werden sollen auch 2000 Windungen sein oder wie darf ich das verstehen . Würde es bspw. funktionieren auf einem ferrit Kern (soweit ich weis sind Blech Trafos ungeeignet da sie die Frequenz Schlächter tragen ) 5 Windungen Lackdraht und auf der anderen seite 20 Windungen lackdraht anzubringen und dann durch die 5 Windungen eine hohe Spannung zu schalten (2000v) , müssten dann bei den 20 Windungen nicht 8000v austreten (Faktor 4) ? , danke für antworten

...zur Frage

100 hz Trafo im Stromnetz?

Ich habe einen Trafo, welcher 300 V Wechselstrom auf 12 kV Wechselstrom bringt. Er ist auf 100 hz ausgelegt. Kann ich diesen auch im normalen Stromnetz (230V, 50hz) verwenden?

...zur Frage

Ampere relevant für lade-Geschwindigkeit?

Ich bin mir gerade sehr unsicher und wollte fragen ob Ampere relevant für die Lagegeschwindigkeit ist oder nicht.

Als Beispiel habe ich ein 1kV/2mA transformator und einen 20uf Kondensator (der dafür ausgelegt ist)

1-Läd der Kondensator schneller wenn ich Ampere verdopple?

2- Ist der sofort voll, wenn Ampere nicht die Ladegeschwindigkeit beeinflusst?

Würde mich über jede hilfreiche erklärung freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?