Nur noch jeden 2. Tag schlafen?

...komplette Frage anzeigen

30 Antworten

Wenn du ab und zu mal durchmachst, ist das sicher kein Problem, vor allem, wenn du noch jung bist. Auf die Dauer ist es allerdings sehr schädlich und ungesund. Laut Studien sind 7-8 Stunden Schlaf pro Nacht für uns am gesündesten. Zu wenig Schlaf schwächt das Immunsystem (schon nach einer Nacht) und dein Körper ist anfälliger für alle Arten von Infekten. Gerade im Winter ist das nicht vorteilhaft und du wirst dabei deinen Wunsch, mehr vom Leben zu haben, wohl nicht erfüllt bekommen. Außerdem würde dauernder Schlafmangel über kurz oder lang bewirken, dass du tagsüber müde bist und deine Tage nicht mehr so gut ausnutzen kannst wie sonst. Es wäre also nichts gewonnen.

Ich möchte noch hinzufügen: Sei froh und dankbar, wenn du jede Nacht schlafen kannst! Manche Leute müssen nachts arbeiten, können aus gesundheitlichen Gründen nicht schlafen oder haben Kinder oder pflegebedürftige Personen, die sie wachhalten. In diesem Sinne: Schlaf gut ;-)

Ich hab mal gehört das sich die nasa damit auseinandergesetzt hatte um zu überprüfen ob rin leben auf planeten mit 48 std tagen klapprn würde. Aber der schlaf hat sich angepasst. Dadurch bleibt dir also nicht mehr zeit. Die schlafzeit ist am anfang noch 8 stunden. Aber der körper stellt sich zwichen einer woche und einem monat auf längeren schlaf ein. 

Das folgende sind beibachtungen von mir und meinem freundeskreis:

 Wenn man auf ner party ma durchgemacht hat sollte man aber trotzden den tag mitdurchmachen und eine bis zwei stunden vor der normalen zeit schlafen gehen. Sonst schmeisst sich der rüthmus durcheinander und ist die ganze woche müde... Kenne keinen von den 21 ravern denen es nivht so geht ;)

Hmm...??? Also Mir geht es gut. Ich muss dazu sagen, daß ich Nachts arbeiten muss und jeden 2.Tag schlafe. Ich schlafe dadurch nicht länger(6-9std), aber dafür gut und tief. Ein Telefonklingeln bekomme ich im Schlaf, dann teilweise garnicht mit. Ich leide weder an Über oder Untergewicht und ich ernähre mich normal...3x täglich, doch es unterscheidet sich in den Mahlzeiten. Ich Frühstücke nur nach dem ich geschlafen habe, ansonsten esse ich immer ein vollständiges Gericht.(meist warm). Fazit, bislang ( ca. 5jahre) keine Probleme. Und ja, ich finde ich habe mehr von meinem Leben!

Hi erstmal 

Das was du beschreibst habe ich als Problem zu Zeit weil.... 

Ich kann jeden zweiten Tag nicht mehr schlafen weil ich einfach zu hyperaktive bin und warscheinlich ich damals viel zu viel sport gemacht habe und jz nichts mehr und die Energie mich mitlerweile durch zwei Tage bringt erlich gesagt hat es für mich nur nachteile 

1 Ich fühle mich krank und müde liege aber in bed und mein Körper sagt nö du schläfst jz nicht 

2 am nächsten Tag bin ich so müde gegen Abend das ich auf dem Heimweg fast im Bus einschlafe

3 ich bin sau oft krank weil mein körper zu schwach ist gegen den Bakterien anzukommen 

Und jz nochmal für jeden der mit dem Gedanken spielt jeden 2 Tag zu schlafen ich bin kein Artzt sonder Schüler und kann mit überzeugung sagen das es ungesund für euch ist da euer Körper schwächer wird und ihr könnt noch so viel rockstar Monster oder den ganzen anderen scheiß trinken aber euer Körper brauch die 6-8 Stunden am Tag schon. Dann steht lieber früher auf so kommt euch der Tag länger. 

Wie schon gesagt wurde, machbar ist es, aber du musst dir genau überlegen, ob du wirklich mehr erleben wirst und vor allem wie. Erinnere dich doch nur mal daran (was nicht schweerfällt), wie es ist müde zu sein: Man ist langsam, sowohl körperlich als auch geistich. Jedoch ist jeder Mensch anders, was das Schlafbedürfnis angeht, falls du also nicht viel Schlaf brauchst, stehen die Chancen schonmal besser.

Ob du nun in diesem Zustand in der Lage bist und überhaupt Lust hast mehr zu erleben, ist fraglich. Naja, ich will dich nicht davon abbringen es zu versuchen, was es auf jeden Fall wert ist. Auch ich werde, glaube ich, mal einen versuch wagen.

Lg

Glaub ich ehrlich gesagt nicht. Daran kann sich ein Körper ja nicht gewöhnen und dabei gesund bleiben. Was aber zu hundert Prozent geht, ist seinen Schlaf auf 3 oder 4 Stunden sukzessiv zu reduzieren. Viel Erfolg :)

Das is doch blöd nur jede 2. Nacht zu schlafen. Du realisierst die Dinge dann kaum nur noch am 2. Tag die dir passieren. Zum Beispiel kannste nicht mehr Auto fahren weil du dann müde bist und dich nicht mehr konzentrieren kannst. Und je mehr du unternimmst desto schneller wirst du müde. Und Menschen brauchen Schlaf also lass es lieber.

Du kannst es ja versuchen. Es ist machtbar aber irgendwann wirst du zu müde sein um noch etwas zu unternehmen und du wirst erstmal lange durschlafen und dann wirst du auch wissen,dass das überhaupt keine gute Idee war. :D Sag mir wie es ausgegangen ist, ok? LG :)

Das ist aber nicht gesund:) gewöhn dir doch lieber an weniger zu schlafen zB.4-5stunden am Tag oder so?! Ist ansonsten nicht gut für dein Körper

Ich würde mal sagen einmal eine Nacht "durchmachen" ist nicht weiter problematisch. Aber am nächsten Tag schläft man dann wohl eher länger. Dauerhaft wird's wohl nichts

Machbar ist alles, nur obs auf dauer gut gehen wird, will ich bezweifeln. Ich hab selbst starke Schlafprobleme. Ich beneide Leute die es nicht haben, und dann kommen da Leute die es freiwillig machen wollen? Verstehe wer will. Im übrigen, der Körper hat eine Innere Uhr. Wenn du es nur gelegentlich machst, ist es noch kein Problem. Aber machst du es öfter, wird die Innere Uhr durcheinander geraten und du wirst mit Schlafstörungen bestraft. Das wünsch ich dir nicht! Erst wenn du es hast, wirst du merken was ich meine.

Machbar Ja!

Aber,bist du verrückt,du würdest deinem Körper ziemlichen Schaden zufügen!Dein Körper braucht den Schlaf zur Erholung und zur Verarbeitung von Ereignissen.

Und auf dauer wirst du dich damit auch nicht wohl fühlen.Schlafentzug war früher eine beliebte Foltermethode.

Jimmy Page, der berühmte Gitarrist von Led Zeppelin (Stairway to heaven)sagte mal: "3 Tage ohne Schlaf - das ist normal..." Nun gut, diese Rockmusiker führen bekanntlich allgemein ein eigenwilliges Leben und besonders nachts... :-) Albert Einstein wiederum soll täglich 14 Stunden (!) geschlafen haben. Warum nicht einfach 8 Stunden am Tag schlafen - das hat sich doch schließlich überall nicht ohne Grund so eingebürgert...

Nach einer Woche will dich niemand mehr sehn' weil der Schönheitsschlaf unter deiner "guten Idee" gelitten hat.

Nein. Das ist nicht machbar. Nur mit Tabletten, aber dann lebst du nicht lange.

du kannst den kampf mit deinem körper ja aufnehmen. aber über kurz oder lang wird dein körper diesen kampf gewinnen. und du wirst schlafen wie ein baby.

ist auf dauer sicher extrem schädlich und ungesund..

Ja Nein eher nein. Irgendwann schaffst du das nicht mehr und es bringt dir eh nichts jede 2. nacht aufzubleiben weil du dadurch auch nicht mehr erlebst.

nicht empfehlenswert! dein Körper braucht schlaf um sich zu regenerieren!

Das hältst du nicht durch, außerdem gibt es davon nur hässliche Augenringe.

Was möchtest Du wissen?