Nur Apfelessig gegen Pickel oder auch Waschgel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keinen Apfelessig, überhaupt keinen Essig ins Gesicht bitte!

Du brauchst eine milde Reinigung (keine scharfen Akne-Produkte), dazu ein gutes chemisches Peeling mit BHA, und wenn das nach 4-6 Wochen nichts bringt, gehst du in die Apotheke und kaufst dir eine Akne-Creme mit BPO (Benzoylperoxid).

Wenn das nach weiteren 4-6 Wochen auch nichts gebracht hat, gehst du mal zum Hautarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Apfelessig finde ich besser für die Haare zum Ausspülen (mit Wasser verdünnt) und im Gesicht bitte bitte nur als Notfalllösung für den einen Pickel vor dem Date. Ansonsten trocknet das m.M. nach viel zu stark aus.

Das Waschgel, wenn du damit gut klar kommst, würde ich lassen. Nehme danach aber lieber eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege, z.B. von Avène oder Seba Med aus der Apotheke oder die Aqua-Reihe von Annemarie Börlind.

Zur intensiveren Pflege würde ich dir Mineralerde empfehlen. Damit kannst du, ein bis zwei Mal pro Woche, Gesichtsmasken machen. Das trocknet die Pickel gut aus, durch die Minerale bekommt deine Haut aber auch viel Pflege, sodass es nicht austrocknet. Ich mache das seit einigen Monaten mit der roten Mineralerde von margilé und habe wirklich sichtbar weniger Pickel dadurch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesund ernähren, viel trinken und auf keinen Fall Essig nutzen ! Das trocknet nur aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bist du ein Freund von Milch/Produkte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?