Nur analverkehr

13 Antworten

Warum willst du zu einem Fachmann gehen?Das Problem hat oder ist dein Freund.Um ehrlich zu sein,würde mich als Frau das auch sehr iritieren.Er nimmt auf dich ja gar keine Rücksicht.Wenn er mal lust hat,alle 3-4 Monate?Sorry,aber das ist auch recht ungewöhnlich.Du solltest wirklich Klartext mit ihm sprechen.Sag ihm,dass du ja auch Bedürfnisse hast auf die er einegehn muss/sollte.Er ist ja nicht allein.Wenn er darauf nicht eingeht,dann ist das für dich nicht der Richtige.Das bringt,wie man sieht,nur dir den Frust.

Hallo Katha71

deinen Schilderungen zu folge, würde ich vermuten, dass die Verhaltensänderungen deines Freundes mit dem Wegfall eurer Fernbeziehung zusammenhängt. Wärend dieser Zeit hat er die Aufmerksamkeit sehr auf dich gerichtet, da er dich nicht so oft sah. Da ihr nun zusammen lebt, scheint ihm deine Anwesenheit verständlich! Genau darauf musst du anspringen und ihn fragen, ob er dich nur für den Analverkehr haben will oder ob er auch anderes mit dir teilen will. Versuch ihn doch mal mit einem romantischem Abendessen zu überraschen, vielleicht entdeckt er so wieder die anderen Seiten an dir. Auf jeden Fall musst du ihn dazu verleiten, dass ihr mehr Zeit zusammen verbringt und das nicht nur im Bett. Du musst ihm klar machen, du bist nicht wegen des Sex zu ihm gekommen, sondern um mit ihm dein Leben zu teilen. Wenn er einsieht, dass du auch vieles anderes mit ihm erleben möchtest, dann erst kannst du dir wieder Gedanken machen, ob bzw. wann du wieder mit ihm Sex haben willst und mache ihm klar,du willst, dass er dich auch mal anfässt!

Gruss Widde1985

Da hilft nur eines: Mit ihm darüber reden, und wenn er nicht mit sich reden lässt, hilft vermutlich nur eine Trennung. Jeder Mensch hat andere Vorlieben, darauf schließen das er automatisch schwul ist würde ich nicht.

Was möchtest Du wissen?