Nimmt man beim schlafen ab?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja in der Regel schon. Also du Atmest bei jedem aus atmen mit Fett aus.. so komisch das auch klingt.

LOL, ja das ist echt komisch :-D

0

Kommt drauf an: Wenn du dich vor dem Schlafen gehen vollfrisst, setzt das Fett während des schlafens an und du nimmst zu ! Wenn du aber nach dem Abendessen noch eine Runde Joggen oder spazieren gehst, verbrennt dein Körper die Mahlzeit besser !

Kommt darauf an, was Du vor dem zu Bett gehen gegessen hast. Wenn das Essen kaum Kohlehydrate beinhaltet hat, dann nimmst Du ab. Aber das sind dann nicht gleich Kilos, sondern eher bis zu 150 Gramm.

Ja, tut man. Aber nur, weil man über Nacht ja auch schwitzt. Da kann man am nächsten Morgen mal locker 0,5 - 1 kg "leichter" sein :)

an deiner stelle würd ich nicht so oft auf die waage stehen. Das frustriert nur.

Achja morgends ist man leichter, weil man wasser ausschwitzt und wenn du abends wenig gegessen hast und dein magen leer ist, der körper an seine fettreserven geht. Auch im Schlaf verbraucht der Körper energie, das gehirn arbeitet und die temperatur muss gehalten werden.

Was möchtest Du wissen?