Nikon F3 - Verschluss defekt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Batterien sind frisch und das Batteriefach sauber?

In welcher Belichtungsart? M oder A oder auch B?

Ich wuerde mal alle Schalter sehr oft hin und her bewegen, Raeder drehen und frische Batterien einsetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimmMarley
07.07.2016, 13:23

In allen Modi. Sogar im Modus X. Batterien sind nicht komplett neu, aber trotzdem erst etwa 2 Monate alt...

0

Da scheint es das Zeitwerk zerlegt zu haben, das wir sicher nicht einfach zu reparieren sein, das gute Stück gleicht einem Uhrwerk und besteht aus ganz vielen kleinen fummeligen Teilen.

Das die F3 aber eine der bekannten Kameras ist, sollte es kein Problem sein eine Werkstatt zu finden, die das wieder hinbekommet. Die Frage ist nur, was günstiger ist die Reparatur oder eine neue F3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das Modell nicht genau aber ist es bei Nikon nicht generell so, das bei längeren Belichtungszeiten der Verschluß automatisch offen bleibt? Ich glaube man muss noch einmal den Auslöser betätigen um ihn zu schließen.

Unbedingt mal in die Anleitung schauen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimmMarley
07.07.2016, 12:49

eh nein... eine eingestellte Verschlusszeit von 1 Sekunde (bei dieser Kamera sogar bis zu 8 Sekunden) wird automatisch durchgeführt. Wenn man das selber machen würde, wäre man zu ungenau.

0

Was möchtest Du wissen?