Niemand interessiet sich für mich nicht mal meine freunde rufen mich an - Was soll ich nur machen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die gleiche Situation hatte ich auch eine Zeit lang.

Was ich falsch gemacht habe: Als ich bemerkt habe, dass ich genauso gut nichts tun könnte und es niemanden interessieren würde, hab ich mich zurückgezogen, bin Leuten gegenüber misstrauisch geworden (Ok, diese Angewohnheit habe ich noch nicht abgelegt...) und habe mich sozusagen von der Außenwelt abgeschirmt.

Was meine Situation gerettet hat: Es hat sich herausgestellt, dass meine zwei besten Freundinnen sich von mir distanzierten, da sie das Gefühl hatten, dass ich mich nicht mehr für sie interessierte. Wir haben uns mal zusammengesetzte, alles, was uns auf der Seele lag rausgeheult und alles war wieder gut.

Was ich damit sagen möchte: Sprich mit den Menschen, bei denen du das Gefühl hast, dass sie sich nicht mehr für dich interessieren. Es kostet Überwindung, ich weiß, aber es lohnt sich!

Falls die Reaktion negativ ausfallen sollte, kannst du dir neue Freunde suchen, weil dann habt ihr euch wirklich auseinandergelebt.

Was die Absagen angeht: Frag einfach mal "warum, kannst du nicht?" Es kann ja sein, das tatsächlich immer etwas dazwischen kommt und du hast genauso das Recht einmal  zu sagen: "Ich möchte mich aber mit dir treffen."

Ich hoffe, dass ich etwas helfen konnte und viel Glück noch!

Vielen danke das ist leider so das alle meine freunde jeden tag was vor haben und wnen ich frage ob er/sie am freitag zeit hat sagen die nein und wenn ich dnan frage ob sie wann anders zeit haben sagen die übernächste woche oder os znd dannach sagen die irgendwann wieder ab. Ich hab leider nur eine gute freundin aber die anderen melden sich nie und ich fühle mich so unwichtig..

0
@chingchangchon

Dann sprich mit deiner besten Freundin darüber.

Es ist wichtig, dass sie deine Sicht der Dinge versteht. Falls du immer nur fragst, wann ihr euch treffen könnt, kann es ein, dass sie dich falsch versteht und meint, dass du zu einem Mädchen geworden bist, dass anhänglich und nicht selbstständig ist, ohne dass sie weiß, dass sie dich mit der kalten Schulter extrem verletzt.

Falls deine beste Freundin dich verstanden hat, dann ist der Rest auch zu schaffen, denn das wichtigste in so einer Zeit ist, ist jemand, der an deiner Seite steht.

Und was die vielen Freunde angeht: Eine Freundin, die dich versteht und dich wirklich mag, ist um einiges wertvoller als 10 Freundinnen, die die alle zwei Tage mal anlächeln.

0

Vorab ich bin ein junge. Oke vielen dank das mache ich :)

0

Ich komme mir aber wie ein opfer vor wenn ich meiner besten freundin sage das ich mich total alleine fühle und niemand was mit mir smchen will...

0
@chingchangchon

Brauchst du aber nicht.

Falls sie dich immer wieder mal kontaktiert, bedeutet das, dass sie 1. in dich verliebt ist, oder 2. dich als wichtig sieht, denn Mädchen meiden Jungs, die sie nicht mögen.

Besten Freunden erzählt man ja generell all (oder zumindest einen Teil von) seinem Kummer...

0

Ja ist kein problem :)

0

Ne wir sind aber beste freunde weil ich schwul bin und sie weiß das ich nix von ihr will... Oke danke dir!:)

0
@chingchangchon

Na dann bist du ihr wichtig, was schon mal bedeutet, dass es mindestens eine Person gibt, die es interessiert, wie es dir geht.

0

du bist sicher ein liebenswerter  mensch  und es würde auffallen wenn du nicht mehr da baist das brauchst du dir keine gedanken zu machen ( spreche aus erfahrung)

sprich deine freunde darauf an wieso sie sich nicht melden und sag ihnen wie schlecht du dich dabei fühlst

Aber ich hab eigentlich nur 1 beste freubdin die sich öfter meldet und wenn ich die anderen darauf anspreche (wir sind nicht so eng befreundet) kommt das nicht ein bisschen blöd? Hab nicht so viele freunde, ich fühle mich irgendwie so schelcht :((

0

Versuch mal mit denjenigen zu reden oder zu fragen was los ist

Die sind einfach die ganze zeit irgendwie unterwegs... Aber mich fragt niemand ob ich mitkommen möchte :(

0

Was möchtest Du wissen?