Niederländisch lernen, ist das sinnvoll?

12 Antworten

Natürlich ist dies sinnvoll, vor allem natürlich wenn Du Dein gelerntes Niederländisch in NL oder B aktiv verwendest. Ich halte es für ein Unsitte, wenn deutsche Urlauber lauthals am Strand in NL oder B ihr Essen/ihre Getränke auf Deutsch bestellen und noch nicht einmal einfachste niederländische Redewendungen kennen.

Niederländer-insebsondere im Grenzgebiet sprechen auch gut deutsch-eher noch als Englisch, da beide Sprachen dem westgermaischen Sprachstamm entstammen. Mit niederfränkischen oder niederdeutschen Dialekten kann man sich mit denen auf der anderen Seite der Hrenze leidlich gut unterhalten. Stichwort Fiets

Eine Fremdsprache zu lernen ist immer sinnvol, außerdem freuen sich die Holländer bestimmt wenn sie von einem Deutschen auch mal auf holländisch angesprochen werden und nicht immer nur auf Deutsch.

Die Deutschen erwarten von den Niederlaendern, dass sie Deutsch sprechen (und das auch noch in den Niederlanden). Komischerweise erwartet kein Deutscher, der in der Tuerkei oder in Kenia seinen Urlaub verbringt, dass sie dort auf Deutsch angesprochen werden..... Komisch

0

deutschsprechende niederländer werden immer weniger. die denken sich warum sollen sie deutsch lernen wenn man mit englisch viel weiter kommt. niederländisch lernen ist sinnvoll wenn du im grenzgebiet wohnst, du in den niederlanden arbeiten möchtest (also zur Gewinnung eines neuen Arbeitsmarktes), oder du nach Suriname oder den Antillen auswandern möchtest. Der Rest ist einfach nur zur Freizeitgestaltung

Wenn man Fremdsprachen lernt sollte man möglichst eine lernen die auch viel gesprochen wird (Englisch, Chinesisch, Spanisch, ...)

Was möchtest Du wissen?