Wie kann ich ein nicht gespeichertes Word-Dokument wiederherstellen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nach Word-Version muss Du nachsehen, wo Dein Arbeitsverzeichnis ist. Das findest Du unter Optionen - Speicherort. Ist bei den verschiedenen Wordveersionen ein klein wenig anders. Dort werden die Sicherungskopien gespeichert. Und zwar wird aus einer worddatei, die geöffnet wird eine Tmp-Datei erzeugt. Immer. Dort werden alle Änderungen gespeichert. Immer. Meist sind mehrere Tmp-Dateien mit irgendeiner Folgenummer in dieem Verzeichnis. Das sind Leichen von Situationen, wo eine Word-Datei nicht endgültig gespeichert wurde. Du jmusst nun nur noch die richtige finden. Einfach anklicken und ansehen, bis Du die richtige gefunden hast. Bei der Gelegenheit kannst Du ja gleich die Leichen entsorgen, dann findest Du die Gesuchte das nächste Mal schneller.

Wenn Du eine Word-Datei endgültig speicherst (beim Verlassen oder zwischendurch) wird die ursprüngliche Datei überschrieben und die Tmp-Datei beim Schließen (und nur dann) gelöscht.

So wie Du es beschrieben hast, müsste noch die Tmp-Datei vorhanden sein! Viel Erfolg

Ich habe ein Programm, um Dateien wiederherzustellen. Ein oder zwei Jahre vor, ich kaufte es. Versuchen Sie, die Datei wiederherzustellen http://www.munsoft.de

Sie können nach wie vor zu den Microsoft Product Support Services zu schreiben.

Mal unter Dokumente und Einstellungen und EigenenNamen und dort unter Temp mal nachsehen ob dort eine worddatei gespeichert wurde. In Word ist doch meistens eine automatische Speicherung vorgesehen - so in etwa alle 10 Minuten. Mal unter Optionen/Speichern nachsehen - ist zumindest bei Word 2003 so !

17

Wenn er AutoWiederherstellen-Informationen in Word aktiviert hat, könnte er noch Glück haben....

0

Was möchtest Du wissen?