Nicht ausreichend Berechtigung um ein Programm zu deinstallieren trotz Administratorrechten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Seit Windows Vista hat man auch bei einem Konto der Gruppe "Administratoren" nicht von vornherein auch Administratorrechte - die muss man jedesmal ausdrücklich anfordern, es sei denn, in den Eigenschaften einer ausführbaren Datei oder einer Verknüpfung darauf ist angegeben, dass das Programm Administratorrechte braucht..

Z. B. durch Rechtsklick auf das Symbol der auszuführenden Datei, dann Klick auf "Als Administrator ausführen".

Die Benachrichtigung der Benutzerkontensteuerung hat nichts mit den Rechten an sich zu tun, die gibt "nur" eine zusätzliche Chance, eine unerwünschte Rechteeskalation zu unterbinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merryisanaien
15.04.2016, 13:55

Wie fordere ich die Adminestratorrechte denn an? Ich möchte ja ein Programm deinstallieren. Und wenn ich es da mit Recktsklick versuche ist die einzige Option "Deinstallieren"

0

Welches Programm?
Welches Betriebssystem?

Unter Win7 (bei 8 etc bin ich mir nicht sicher) gibt es 2 Arten von Adminkonten.
Die "normalen", die halt installieren/deinstallieren können/sollten und dann gibt es noch DEN Administrator. So ne art "Superkonto".
http://praxistipps.chip.de/windows-7-administrator-konto-aktivieren-so-gehts_28212

Normalerweise ist das aber kein gutes Zeichen, wenn du als "normaler" Admin was nicht deinstallieren kannst. Deswegen die Frage welches Programm..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merryisanaien
15.04.2016, 13:51

Also ich hab Windows 8.1 und das Programm ist uTorrent

0

Versuch es im abgesicherten Modus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

File Security..

Rechtsklick -> Eigenschaften -> Sicherheit ->  da mal nachschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Merryisanaien
15.04.2016, 14:01

Auf was Rechtsklick? D:

0

Was möchtest Du wissen?