Neurobiologie: Amplitude?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wikipedia würde ich auch empfehlen. Grundsätzlich und vereinfacht ist eine Amplitude aber einfach die "Höhe"/"Stärke" des Signals, das man misst. Zum Beispiel ist die Differenz zwischen dem Ruhepotential einer Nervenzelle und dem Potential während der Erregung die Amplitude der Erregung.

Amplitude bezieht sich aber auf viele Bereiche.

Wie läuft die Erregungsweiterleitung genau ab (Neurobiologie, Abitur)?

Hallo,

ich mache gerade mein Abitur und habe nächste Woche meine Prüfung im Grundkurs Biologie. Soweit verstehe ich auch eigentlich alles ganz gut, jedoch bei Neurobiologie habe ich so meine Probleme. Besonders bezüglich der Erregungsweiterleitung bin ich mir nicht sicher, ob ich alles richtig verstanden habe.

Wenn man über die Sinnesorgane einen Reiz aufnimmt (z.B. Berührung) und dieser dann den Schwellenwert überschreitet, wird doch ein Aktionspotential ausgelöst, welches dann das Axon entlangwandert. (Dabei wird das AP an den Ranvier'schen Schnürringen immer wieder neu gebildet oder? Wie funktioniert das eigentlich?)

Dann gelangt das AP ja zu den Synapsen und durch die ausgeschütteten Transmitter etc. wird dann entweder eine Depolarisation oder eine Hyperpolarisation in der nächsten Nervenzelle ausgelöst, je nach Synapsentyp.

Aber dann verstehe ich nicht genau wie es weiter geht. Wiederholen sich diese Vorgänge so lange über verschiedene Neurone, bis irgendwann z.B. eine Muskelzelle kommt und diese dann die Muskelbewegung auslöst? Und wo genau kommt es eigentlich zur räumlichen und zeitlichen Summation am Axonhügel? Passiert diese an jeder Nervenzelle oder nur zu Beginn, wenn das erste AP entsteht?

Ich hoffe die Fragen waren jetzt nicht zu wirr gestellt und es kann mir vllt jmd dabei helfen, da ich mittlerweile echt etwas verwirrt bin und aus den Googleergebnissen auch nicht mehr schlau werde.

Vielen Dank im Voraus!:)

...zur Frage

Was ist der Sinn der Refraktärphase bei einem Aktionspotenzial?

Ich lerne im Moment für eine Biologie Klausur zum Thema Neurobiologie und ich habe mir die Frage gestellt, warum eine Refraktärphase zur Auslösung eines neuen Aktionspotentials überhaupt notwendig ist.

Was diese Refraktärzeit genau ist weiß ich, nur den Sinn dahinter kann ich mir nicht ganz erschließen.

Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Begriff Hybris in eigenen Worten erklärt?

Unsere Deutscharbeit steht an und unser Leher hat im Zusammenhang mit der literarischen Epoche der Klassik den Begriff "Hybris" verwendet. Erklärt hat er es mit den Worten: "menschliche Selbstüberhöhung" Damit kann ich nun leider genau so wenig anfangen :D Da ich den Begriff sehr gerne passend in meiner Klausur verwenden möchte, mag mir jemand in verständlichem Deutsch diesen Begriff erklären?

...zur Frage

Humanismus was ist das?

Ich muss für GESCHICHTE den Begriff Humanismus erklären ! In Googel stehen so viele Verschiede Sachen ! Könnt ihr mir den Begriff Humanismus erklären ? Und bitte mit eigenen Worten :)

...zur Frage

Was ist der "Bilanzansatz"? Könnte mir das jemand in eigenen Worten erklären?

Ich habe bald eine Prüfung in Rechnungswesen und habe eine Frage zum folgenden Begriff: Was bedeutet "Bilanzansatz" eigentlich? Wäre nett, wenn mir das jemand in eigenen Worten erklären könnte!

...zur Frage

was genau ist eine ,,Blockadepolitik´´?

Kann mir jemand -in eigenen worten- erklären was eine Blockadepolitik im Bezug auf die Gesetzesgebung ist ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?