Neuer PC brummt leise

4 Antworten

Lüfter, Festplatten, Laufwerke etc verursachen Schwingungen. Wenn die einzelnen Teile nicht entkoppelt sind (durch Plastik/Gummidämmungen) übertragen sich diese Schwingungen auf das Gehäuse. Bei einer entsprechenden Geschwindigkeit oder Auflage können diese Schwingungen zu hörbaren Geräuschen führen. Indem du das Gehäuse anhebst, verändert sich zum einen die Lage, zum anderen schwingt das Gehäuse nicht mehr frei.

Am wahrscheinlichsten halte ich eine Festplatte (sofern keine SSD) oder das Laufwerk für naheliegende Geräuschquellen. Es gibt verschiedene Dämm-Matten, Gummiaufsätze, Plastiknoppen oder auch Einbaurahmen mit denen sich die Geräuschentwicklung und Schwingungen im Gehäuseinneren drastisch reduzieren lassen. Vermutlich kannst du - wenn du den Störenfried identifizieren kannst - das Problem für 2-3 Euro oder sogar schon durch eine angepasste Montage aus der Welt schaffen. Je nachdem auf was für einem Boden der Tower steht, kann unter Umständen bereits eine Stoff- oder Papierunterlage helfen.

Das tritt meist auf, wenn der PC nicht wirklich satt aufsteht, also Plan. Wird meist durch Schwingungen der Lüfter, die sich auf das Gehäuse übertragen ausgelöst. Lege was dünnes, wie Papier an der Seite unter an der du ihn angehoben hast. Ist manchmal ein wenig ein Geduldsspiel aber nichts dramatisches.

wenn das alles nix nützt, Brummt das Netzteil , das ist ein Mangel und wird 100% von der Garantie abgedeckt /

mein kühlschrank taut sich immer wieder ab/hört auf zu brummen. woran liegt das?

mein kühlschrank brummt leise vor sich hin. macht ja jeder^^aber er hört immer wieder auf zu brummen und taut sich dann ab. dann fängt das brummen wieder an und er kühlt wieder. woran liegt das? ist er kaputt? der kühlschrank gehört in eine einbauküche meiner vermieterin. muss sie mir jetzt einen neuen besorgen? 

...zur Frage

Laptop Informatik Studium?

Hey, ich mache momentan FOS13 und möchte danach gerne Informatik studieren (am liebsten Master). Ich habe mir Im sommer das "Acer TravelMate B" gekauft. Damals wollte ich noch was anderes studieren wo n Billiglaptop locker reicht. Brauche ich für Informatik nen besseren Laptop? Visual Studio schafft er gerade noch so, also Consolenapplikationen in C# gehen klar, mehr dann aber vermutlich auch nicht.

Brauche ich einen besseren Laptop für das Informatik Studium?

...zur Frage

Warum friert mein pc ein, wenn das internet kurzzeitig ausfällt?

Hallo, ich brauche unbedingt hilfe, bei meinem lenovo laptop( windows 10), da dieser immer einfriert, wenn das internet kurzzeitig ausfällt. ich muss den laptop dann immer über den power knopf abschalten, was auf dauer auch nicht gerade gut ist.

bitte um hilfe!

...zur Frage

Kann man ein AMD Ryzen PC mit Intel aufrüsten?

Ich kenn mich leider nicht mit PC aufrüsten und bauen aus, deswegen frag ich hier mal. Ich wollte mir bald ein Gaming PC kaufen, es hat eine AMD Ryzen. Meine Frage ist jetzt ob man dann in Zukunft, den PC mit Intel aufrüsten kann, oder geht nur noch AMD?

...zur Frage

PC vom Nachbarn brummt bis in meine Wohnung

Der evtl. wassergekühlte PC vom Nachbarn brummt bis in meine Wohnung und das fast den ganzen Tag lang. Am schlimmsten ist es abends, wenn es wieder bis kurz vor zwei Uhr morgens brummt.

Unser Haus Baujahr 1955 ist sehr hellhörig, mann hört z.B. laute Gespräche sehr deutlich aber auch Türen und Schritte usw.

Der Dielenboden wirkt wie ein Resonanzkörper auf den PC und das Brummen ist in meiner Wohnung deutlicher zu hören als in der Wohnung über meiner, in der der PC steht.

Mich macht das brummen wahnsinnig! Es brummt stunden lang im Wechsel eine Sekunde mit einem tiefen Brumm-Ton und dann eine Sekunde mit einem sehr tiefen Brumm-Ton.

Ich habe dem Nachbarn schon eine Matte gekauft aber ohne Erfolg. Entweder benutzt er sie nicht oder sie ist wirkungslos.

Der Vermieter hält sich bisher ziemlich raus und tut so als wenn das normale Wohngeräusche sind die ich hinnehmen muss.

Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Mein Mikrofon brummt in Teamspeak/Audacity?

Hallo =) wohl eher :/ Ich habe mir Teamspeak installiert und wollte mit Leuten reden, so wie man das eben macht. Und auf einmal hört man mich nicht. Das einzige was man wohl hören würde wäre ein Brummen. Und zwar sehr laut. Klar, mein Rechner/Laptop brummt aber bei weitem nicht so laut . Er ist eigentlich ziemlich leise. Zumal das Brummen sich auch nicht so wirklich wie das Laptop-Brummen anhört. Es handelt sich dabei um das eingebaute Mikrofon. "Realtek high Definiton Audio" ist ausgwählt als Aufnahmegerät. Was kann ich dagegen tun?. Ich hab auch dann den Verstärker hochgeschraubt in den Mikro-Einstellungen aber da is dann nur das Brummen noch lauter geworden und man hat mich ganz leise gehört.

So ein Update meiner Frage: Habe nun schon 2 Headsets bestellt, bei beiden das selbe Problem. Also entweder nimmt er das Headset nicht als Mikrofon (kann kein anderes Gerät bei den Einstellungen auswählen), oder auch bei dem Headset ist das Problem. Eins habe ich nun schon zurück gesendet, jetzt steh ich wieder vor dem gleichen Problem. Das regt echt langsam auf.....verwende übrigens bei den Headsets nen Adapter, da mein Klinkeneingang ein Multi-Eingang ist mit beidem in einem, die Headsets haben aber 2 Anschlüsse...langsam verzweifel ich echt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?