Neue Brille, durchgucken ist aufeinmal richtig KOMISCH -.-

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sonja :) Das Problem kenn ich , ich hab auch ne neue Brille bekommen und bei mir war es genauso wie bei dir! Ich sah zwar alles klar aber zu scharf .. naja dann bin ich zum Arzt gegangen und die haben gesagt das die Brille genau perfekt ist! Sie meinten ich soll die Brille eine Woche die ganzen Tage tragen und dass ich sie auf keinen Fall absetzen soll und es hat geklappt :) inzwischen haben sich meine Augen an die neue Brille gewöhnt :P Viel Erfolg noch , Anna :**

also ich hab genau das selbe problem, nur dass ich immer normalerweise die brille trage und seit kurzem tageslinsen benutze, die tun zwar in den augen nicht weh, aber kopfweh bekomme ich nach ein paar stunden davon.. wenn ich danach wieder durch die brille sehe, kommt es mir so vor als ob ich schlechter sehen würde, obwohl brille und kontaktlinsen aufeinander abgestimmt ist was die dioptrien anbelangt.. :S denke das kommt einfach daher, dass die linsen näher am auge sind, immerhin verwendet man harte linsen manchmal auch zur korrektur d. sehschwäche

denke aber dass es eine gewöhnungssache auch ist.

deine Augen müssen sich daran erst gewöhnen, weil du sicherlich eine bessere Stärke bekommen hast und das ist ja ganz neu für die Augen.

Oh gottseidank o:

nicht das ich vllt meinen Augen jetzt geschadet hätte mit der Brille :P

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?