Neu an der Schule, was soll ich tun? : (

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also erstmal würd ich mit dem lehrer kurz reden, der sagt dir dann sicher auch, ob er dich vorstellt, oder du dich selber vorstellen sollst und wo du sitzen sollst, oder ob du dir selber nen platz suchen sollst! sonst tät ich halt bissl was erzählen, also wie alt du bist und wo du herkommst und so und dann in den pausen reden die sicher mit dir von sich selber aus was! aber dann könntest du ja von deinen hobbies erzählen, oder warum ihr umgezogen seid, aber deine mitschüler werden dich sicher auch fragen! ich tät offen mit ihnen umgehen!

viel spaß in der schule :-) ich hab noch 3 wochen ferien :D

Kommt darauf an, was Du bewirken willst. Du kannst erstmal etwas zurückhaltend sein und schauen, wie die anderen reagieren. Aufdrehen kannst Du später auch. Umgedreht ist es schwieriger; wenn Du schon am ersten Tag Vollgas gibst, ist eine Steigerung kaum möglich.

Erstmal Deinen Namen sagen, woher Du kommst und mit was Du Deine Freizeit verbringst. Kurz und knapp; das reicht dann schon für den Anfang. Wer die Dinge langsam und nicht überdreht angeht, ist meist mehr beliebt.

Sei wie du bist, nicht zu aufdringlich, erzähl von dir, frag nach, wenn du gerne etwas wissen möchtest und verhalte dich bei der Vorstellung auch ganz natürlich - du kannst ja noch sagen, an welcher Schule du vorher warst. Viel Glück morgen! Lg.

Hey :) Also ich würde mich erstmal ganz nett vorstellen: Hi, ich bin Bonnie..! (viell. sagst du noch in welcher Schule du vorher warst oder was deine Hobbys sind) Und entweder dir wird ein Platz angeboten oder du sitzt dich einfach neben jemanden der dir sympathisch vorkommt! In der Pause würde ich erstmal warte ob mich viell. jemand anspricht und wenn nich würde ich zu meiner/m neuen/r Banknachbarin gehen. Viel Glück!

Sei offen, suche am besten von Anfang an Kontakt zu den Mitschülern. Je offener desto besser

Was möchtest Du wissen?