Networkmarketing, Jobs für die Zukunft?...

9 Antworten

Also Leute hier wird ausschließlich negativ über MLM oder Network geredet. Leider gibt es Schwarze scharfe, die gibt es aber überall. Auch ich bin im MLM tätig. Ich habe mein leben gerettet!!! Mein unternehmen gibt es schon 25 Jahre made in Germany und wären wir unseriös, würden nicht lauter Weltstars mit uns arbeiten. Ihr berichtet davon nur der oben verdient oder es gibt da ein höheren. Schaut mal überall gibt es Arbeiter Manager Filialleiter Angestellte.dann muss es doch auch dort so sein. Der Filialleiter verdient mehr als die Putzfrau!! Ich denke mal ihr berichtet alle negativ da ihr an die sogenannten schwarzen scharfe Geraten seit. Ich kann aus Erfahrung reden, denn schließlich kann ich mich mittlerweile Multimillionär nennen.....

Es gibt keine generelle Antwort! Network Marketing an sich ist mit Sicherheit genau so seriös wie herkömmliche Vertriebsformen. Ob das einzelne Unternehmen seriös ist oder nicht hängt Maßgeblich von drei Faktoren ab: Produkte, Vergütungsplan und die Menschen die einen ansprechen bzw hinter dem Unternehmen stehen. Ich würde grundsätzlich nix auf Versprechen geben wie: "schnell super reich werden". Wie in jedem Vertrieb muss gearbeitet werden. Wenn man noch nie im Vertrieb gearbeitet hat, kann es durchaus auch einige Zeit dauern, eh man zum Erfolg kommt. Vertrieb ist genau so eine Tätigkeit wie Webentwickler oder Maschinenbauer. Man muss es lernen! Deshalb rate ich jeden Vertriebsneuling das nicht aus dem kalten heraus zu machen, sondern maximal als 2. Standbein zu beginnen. Wer den Ehrgeiz und das Durchhaltevermögen hat, kommt auch zum Erfolg, jedoch nicht von heute auf morgen. Ich spreche da selbst aus eigener Erfahrung!

An alle Menschen die hier behaupten das Network Marketing unseriös sei haben sich entweder nicht genug damit befasst oder waren nicht erfolgreich, PUNKT! Wir haben bei kyäni in den letzten 13 Mknaten üner 100 Einkommensmillionäre geschaffen, Tendenz steigend!! Beim NM is das produkt (konsumprodukt) und der Zeitpunkt zu welchem man den Einstieg wagt maßgebend für den erfolg!!!

Zunächst einmal möchte ich mich voll und ganz der Meinung von meinem Vorredner(eab204)anschließen. Finger weg von Angeboten wie: "500 Euro zusätzlich pro Tag" oder "1500 - 3000 Euro pro Monat", "gegen Zahlung einer Gebühr von....erhalten Sie weitere Infos". Aber, daß man nichts geschenkt bekommt, egal um was es im Leben geht, ist uns allen doch wohl klar. Im normalen Arbeitsleben erhält man doch auch nur sein Gehalt gegen Leistung, oder? Ich bin eine überzeugte Networkerin und für ein Unternehmen aus der Bekleidungsbranche tätig, daß für seine Leistungen sogar in der Presse ausgezeichnet wurde. Nicht alle Anbieter sind unseriös aber leider viele, und diese "schwarzen Schafe" vergällen uns die Partner! Leider. Aber schauen wir uns nur mal Tupperware an. Dort muß man erst für viel Geld einen Grundstock kaufen und die neuen Produkte für seinen Vorführungen ebenfalls erwerben. Das ist bei uns anders! Wer mehr dazu wissen möchte, kann mich gerne anmailen!

Wenn das der Job der Zukunft ist und man schnell reich würde, warum macht das dann nicht jeder Arbeitslose? Leider sehen wirklich manche Angebote sehr gut aus. Ich bin vor Jahren auch drauf reingefallen, konnte aber noch rechtzeitig die Notbremse ziehen. Als alles in trockenen Tüchern war und es losgehen sollte, da kam dann der Haken....doch etwas vorab zahlen, damals ein eigenes Telefon zur Verfügung stellen etc. Finger weg und weiter suchen. Ich drücke dir fest die Daumen!!!!!

Was möchtest Du wissen?