Nasse Schuhe mit Zeitungspapier ausstopfen?

5 Antworten

Mit Zeitungspapier behält der Schuh seine Form und Du kannst den Trocknungsprozess beeinflussen. Ohne Papier würde es endlos dauern, bis richtig nasse Schuhe wieder trocken sind.

Das ist die beste und schnellste Möglichkeit die Schuhe trocken zu bekommen. Ich wende das heute noch an und der Schuh behält seine Form. Auch geht das Trocknen viel schneller.

hallo,...wenn die Schuhe mit Zeitungspapier ausgestopft werden, trocknen sie viel schneller und der Schuh behällt seine Form. Das ist ein Trick aus Zeiten, wo man noch nicht den ganzen Schrank voller Schuhe hatte und es schneller gehen mußte.
Gruß,...spatzi321

Das Zeitungspapier zieht durch seine feinen Fasern (Kapillarwirkung) dir Feuchtigkeit schneller vom "Leder" der Schuhe weg, als Luft es könnte. Zusätzlich hält das Papierknäuel die (durch die Nässe) weichen Schuhe in Form. Wenn man das Paper (vor allem zu Anfang der Trocknung) mal auswechselt, trocknen die Schuhe durch das neue, trockene "Innenleben" schneller.

Die Schuhe sollten aber nicht so fest ausgestopft werden, dass kein Luftaustausch mehr zwischen den 8zusammengeknüllten) Papierlagen mehr möglich ist, weil dann die Feuchtigkeit auch nicht mehr durch die Kapillarwirkung abgeleitet werden kann.

Dies ist schon eine sehr alte aber bewährte Methode, die Schuhe im Inneren schnell trocken zu bekommen. Da wir in unserer Kindheit oft nur 1 Paar Sommer- oder Winterschuhe besaßen, mussten sie natürlich am nächsten Morgen wieder trocken sein. Das Zeitungspapier sollte jedoch immer wieder - sobald das Papier Nässe aufgenommen hat - ausgewechselt werden!

Was möchtest Du wissen?