nasenpiercing problem?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das sind hier wirklich gut Tipps aber bitte pass mit der Schere auf , denn wenn du abrutscht hast du gleich noch ein zweites Loch in deiner Nase für ein weiteren Piercing. Im Normalfall ist das erste Piercing ein medizinischer Stecker , der auch nicht unbedingt optisch gut aussehen muss , daher könntest du es auch versuchen in dem du diesen auf der Zirrseite mit einer kleinen Zange hinter dem Piercingkopf nimmst und diesen Kopf abknippst . nun kannst du ihn nach innen herausziehen . Dieser Piercing ist zwar nun unbrauchbar aber du kannst nun einen neuen und schönen einsetzen. Nach 4 Wochen brauchst du eigendlich keinen Medistecker mehr, wenn alles gut verheilt ist. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biggmama
28.03.2012, 11:56

danke ich habe ihn mit leichtigkeit und ohne schmerz raus bekommen :;) der war ZU gepoppelt und flutschte deswegen ab :s alles shcön sauber gemacht und nachher zum piecer :D

0

Kannst nur versuchen den aufzubekommen und möglichst schnell gegen eine normales Nasenpiercing zu tauschen. Es ist fast unglaublich - daher sollte man zum Piercer gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verschluss ist jetzt innen?? Das tut weh. Bei wem auch immer du das hast machen lassen, beschwere dich und empfehle demjenigen niewieder andere zu durchlöchern ;) Wenn es jetzt gut abgeheilt ist, versuch daran zu drehen bis es locker wird. Wenn das nicht hilft, versuch mal den Stecker von außen gut festzuhalten und von innen mit einer Nagelschere (so das der Verschluss wie bei einer Zange zwischen den Scheren ist) rauszuziehen, so hat das mal mein Arzt gemacht bei meinen Ohrringen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biggmama
27.03.2012, 23:46

danke :) ja der ist innen :o ich habe schon versucht...ich werde es morgen mit einer schere versuchen...ich glaube aber ich brauche da kraft...denn es ist ja so zusagen fest geschoßen :s

0

Hallo Biggmama,

Ich habe zwar kein Nasenpircing, doch am Ohr habe ich welche.

Also du musst erst wenig Druck den Verschluss nach außen ziehen, indem du beide Enden (also Verschluss und Zirrseite) ziehst oder die Zirrseite nur festhältst, damit es nicht schmerzhaft zurückschnellt.

Dannach kannst du den Druck immer größer machen, damit du es auf bekommst.

Dreh den Verschluss auch etwas, um es zu "lösen".

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Liebe Grüße HeavensFairy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biggmama
27.03.2012, 23:50

hallo :) danke für den wertvollen tipp! ich habe dies schon versucht...allerdings sind leider zeigefinger und daumen zu dick um den mini stecker zu erfassen und zu ziehen :( und dadurch das es ein erst stecker ist, ist der auch noch kurz :(

0

Geh zur Person, die es gemacht hat und frag diese, die müsste sich besser mit den Ohrsteckern auskennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas kommt bei raus wenn man lieber zum Pfuscher geht als zum guten Piercer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub ich versteh das grade falsch.. Die hat dir den Steckerverschluss reingeschossen? Das heißt, das Loch ist so breit wie der Verschluss?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biggmama
27.03.2012, 23:47

nein um gottes willen !! xD da hätte ich ja ein krater in der nase. sie hat es wie ein ohrring geschossen...normaler weise lässt man den verschluß hinten weg wenn man es mit der pistole schießt! sie hat es von beiden seiten befestigt! wenn das loch so breit wie der verschluß würde ich es problemlos rausbekommen

0

Was möchtest Du wissen?