Nasenpiercing pflegen usw.?

6 Antworten

Genau, einfach regelmäßig mit klarem Wasser säubern! Falls es noch nicht richtig verheilt ist und/oder dir Probleme macht einfach ein Piercing-studio aufsuchen und dich dort beraten lassen. Aber eigentlich sollte die einfache Pflege mit Wasser reichen, und niemals mit dreckigen Fingern dran rum fummeln!

Hallo!Ich habe Ohrringe (zählt auch mehr oder weniger zu Piercings).Am Anfang habe ich nur einen Zettel bekommen für die Pflege hinweise.Es gibt nicht wirklich so viel zu beachten.Wichtig ist,dass du keinen Dreck ran lässt und es täglich mit sauberen und warmen Wasser es einfach reinigen lässt (also es halt eben damit ausspülen lässt).

Ich habe gar nicht erst zu Desinfektionsmittel gegriffen, denn ein ausgetrockneter Stichkanal heilt nicht wirklich gut. Habe meine Piercings mit kaltem Kamillen-Tee gepflegt und noch nie Probleme gehabt.

Ich hatte von meinem Piercer Prontolind zur Desinfektion bekommen. Nur Wasser ist wenig ausreichend bei der Wundpflege. Ich habe meine Piercings jeweils auch nur gute 2-3 Wochen nach dem stechen gepflegt und danach war es das...

lg, jakkily

Ich hab meins nie desinfiziert oder ähnliches... und es hat sich nie entzündet. Wasser sollte reichen.
Und du meinst ich glaube octenisept^^

Was möchtest Du wissen?