Nasenpiercing kommt immer ein wenig raus. Was soll ich tun?

Nasenpiercing  - (Gesundheit, Nasenpiercing)

5 Antworten

Der Stab ist einfach zu kurz. Geh entweder zum Piercer oder versuche die Länge selbst einzuschätzen und bestell dir ein neues (ich würde dir raten, mehrere zu holen, damit die Versandkosten entweder ganz weg sind oder sich überhaupt lohnen) bei Crazy Factory. Lass es aber erst abheilen - denn das, was der Piercer gemacht hat, ist schon richtig. Der Stab ist jetzt länger, weil der Stichkanal sich noch entzünden und dicker werden kann. Und damit das nicht drückt, hat er eben einen längeren Stab genommen für den Anfang. Später sieht das aber natürlich wirklich nicht schön aus, deshalb muss wohl neuer Schmuck her.

Im ersten Satz meinte ich natürlich, dass der Stab zu lang ist. 😅

0

Ich will mir eh einen Ring (?) kaufen. Es soll halt die nächsten 9 Tage heilen, da bin ich auch um Urlaub und dann kaufe ich mir welchen.
Ich hätte eine Frage; man sagt doch, bei ohringen zum Beispiel, das man Gold oder Silber nehmen soll, sonst tut es weh. Stimmt das? Sollte ich lieber einen aus echten Silber kaufen? Ehrlich gesagt vertraue ich Türkei bei sowas nicht ganz :| es kann sein das es dreckig ist und ich will sowas nicht in meine Nase stecken

0

Die meisten Piercings sind aus Chirurgenstahl, das geht auch und tut nicht weh. :) Entzünden kann sich ein Nasenpiercing aber recht schnell und das liegt oft nicht am Schmuck selbst. Wenn es dazu kommen sollte, kannst du glaube ich einfach ein Wattestäbchen in kalten Kamilletee tunken und dann vorsichtig um den Stichkanal streichen, soweit ich weiß hilft das - google es aber am besten nochmal. Und wenn es wirklich krass werden sollte, geh zum Piercer (wenn du dann noch im Urlaub bist zu dem selben, wenn nicht kannst du das auch in Deutschland machen, ist kein Problem) und lass dich beraten :) Ich bin selbst leider kein Profi. 😅 Und ich würde an deiner Stelle etwas länger als 9 Tage warten, bevor ich den Schmuck wechsel.

0

Warte mit dem Schmuckwechsel bloß länger als 9 Tage!! Die Abheilungszeit beträgt 3 Monate und gerade einen Ring wäre das schlimmste was du machen kannst! Und Chirurgenstahl ist auch nicht ganz richtig. Viel Schmuck besteht zwar aus Chirurgenstahl, man sollte aber immer zu Schmuck aus Titan greifen, das ist um ein vielfaches verträglicher, da es kein Nickel enthält.

0

Einfach reinschieben und damit leben. Das Piercing MUSS so lang sein, damit es im Notfall Platz hat um anzuschwillen. Ein kürzerer Stab hätte dann mehr oder weniger dramatische Folgen. Das Piercing braucht etwa 3 Monate um komplett abzuheilen, in der Zeit solltest du überhaupt keinen Schmuck wechseln, um den Heilungsprozess nicht unnötig zu unterbrechen!

Erstens läßt man sich in der Türkei kein Piercing stechen. Zweitens ist der Stift zu lang und drittens lass das wenn du wieder da bist von einem Piercer hier anschauen.

Türkei ist in Sache Piercing und tattoo sehr in Ordnung. Meistens tragen Türken sowieso sowas.

0

Es soll okay sein. Nur das das Ding zu lang ist. Und außerdem will ich sowieso einen Ring Bad das wusste er auch

0

Was möchtest Du wissen?