Nagellackentferner ins Augen!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In solchen Fällen immer mindestens fünf Minuten ununterbrochen mit fließend Wasser spülen -- auch wenn es doppelt unangenehm ist. Nur dann wird wirklich genug gespült. Lieber länger als kürzer. Kurzes Plätschern mit Hand zum Auge Wasser schaufeln, bringt niemals genug; es muss schon richtig fließendes Wasser unter dem Hahn sein.

Es ist normal, dass das Auge gereizt ist und noch einige Zeit schmerzt.

Im Zweifelsfall zum Augenarzt. Notaufnahme Krankenhaus ist eine einfache Möglichkeit. Die schauen sich das an und stellen sicher, dass keine bleibenden Schäden eintreten.

Vorher trotzdem JETZT sofort nochmal lange spülen. Aber dran denken: Je früher, je länger, desto besser. Zeit ist alles.

Ich habs jetzt erstmal 5mins ausgespült. Es ist noch ein bisschen gereizt, ich denke aber, es geht gleich weg. Muss ich trotzdem zum Arzt ? :O

0
@Annaa

Na ja, die offiziele Antwort wäre sicherlich "ja" -- aber die meisten würden wohl abwarten und schauen.

Letztlich ist es Deine ureigenste Entscheidung, wie groß Du persönlich das Risiko einschätzt und wie es sich entwickelt hat.

Ich vermute ganz grob, dass nach dieser langen Zeit und demn intensiven Spülen auch ein Arzt nichts anderes mehr machen würde.

0
@Kajjo

Meinem Auge geht es auch schon wieder gut. :) Es ist nur noch ein kleines bisschen rot, aber das ist denke ich mal bis morgen wieder weg. Aber danke, trotzdem.:*

0
@Kajjo

Meinem Auge geht es auch schon wieder gut. :) Es ist nur noch ein kleines bisschen rot, aber das ist denke ich mal bis morgen wieder weg. Aber danke, trotzdem.:*

0

weiter spülen, ärztlichen Bereitschaftsdienst anrufen und das Problem schildern , die sagen dir, was du tun kannst und welcher Augenarzt Bereitschaftsdienst hat

Was möchtest Du wissen?