Nähmaschine näht auf der Stelle!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei manchen Nähmaschinen gibt es die Einstellung "Knopf annähen"! Dabei wird der Transport anterdrückt und der Mitnehmer versenkt. Schaue mal nach den aktuellen Einstellungen. Der Mitnehmer besteht meist aus zwei Zahnleisten und ist links und rechts vom Loch, in das die Nadel sticht um den Unterfaden zu holen. Der sollte ab und zu über die Fläche kommen. Schaue maal hin, wirst es sehen. Zu erklären ist das schlecht.

Unter der Nadel, wo der Stoff aufliegt, ist der Transporteur wahrscheinlich so eine geriffelte Fläche).
Es muß irgendwo einen Hebel geben, der den Transporteur versenkt oder anhebt.
Bei Dir ist er vermutlich versenkt.

  • Schau in Deiner Bedienungsanleitung nach, wie Du ihn anheben kannst.
  • Schau nach, welche Stichart Du eingestellt hast

Der "Greifer", der den Stoff weiterschiebt, scheint nicht zu funktionieren... Bewege einmal die Maschine langsam und beobachte die Bewegung des Greifers. Vielleicht ist er nicht weit genug unter dem Stoff...

Nähmaschine näht plötzlich nicht mehr!

Moin, ich bin ratlos!

Habe gestern ein Nährprojekt (Portemonnaie) abschließen wollen und bei der allerletzten Naht war Ruhe im Karton. Nichts ging mehr. Womöglich war zeitweise zu viel Stoff unterm Nähfuß, vielleicht hatte die Nadel Schwierigkeiten durchzukommen.

Jetzt greift sich die Nadel den Unterfaden nicht mehr, ich denke, sie kommt nicht tief genug. Der Nähfuß scheint aber tiefer zu sitzen als sonst.

Ich bin kein Experte, was soll ich jetzt tun? Bei zu vielen Stofflagen übereinander habe ich schon öfters Schwierigkeiten bekommen!

Kann jemand helfen?

...zur Frage

Nähmaschine näht kein zickzack

Also .. meine Mama haben Problem mit ihrer Nähmaschine .. sie ist eingestellt auf zickzack nähen .. die nadel geht auch in zickzack .. aber sie näht nur gerade. Kann uns jemand helfen ??

...zur Frage

Nähmaschinen Anfänger. Hilfe!?

Hallo erstmal.

Es handelt sich um eine Nähmaschine die ich zu Weinachten bekommen habe. AEG 12K. Aufbau klappte gut, richtig einfädeln kann ich auch, unterfaden aufspulen einsetzten geht klar.

Aber sobald ich anfangen will zu nähen, den Nähfuß hebe, Stoff darunterlege und den Fuß senkte, kommt es mir so vor als würde der Nähfuß so fest auf den Stoff drücken, dass sich der Stoff beim betätigen des Pedales nicht bewegt. Zwangsmäßig kann man den Stoff auch nicht bewegen, der Stoff bleibt auf der selben Stelle und die Nadel näht nur auf dem selben Fleck.

Kann mir jemand sagen was ich falsch mache?

Ich habe versucht aus der Anleitung schlau zu werden aber mein Problem kann ich dadurch nicht lösen.

Vielleicht brauche ich auch eine andere Einstellung, es gibt so viele Knöpfe und was zu drehen.

Hoffentlich kann mir einer weiterhelfen.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?