Nachbarn lassen mich nicht schlafen- was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es sind unterschiedliche Doppelhaushälften, die von unterschiedlichen "Parteien" bewohnt werden und die Wände sind DERART dünn? Das ist wirklich bitter.

Ohropax helfen, insbesondere die "Soft"-Variante aus Polyurethan (mit diesem Material werden unter anderem auch Fenster abgedichtet), denn die dämpft um ganze 32 dB. Das ist zwar immer noch recht weit entfernt von "gar nichts hören", aber hilft trotzdem schon einiges. Wenn's einigermaßen ruhig ist kannst Du das Blut in Deinen Adern strömen hören, wenn Du die Dinger drin hast. Nachteil ist, dass nachts das Ohrenschmalz (Cerumen) nicht abfließen kann und Dir der Ohrenarzt alle eineinhalb Jahre (eigener Erfahrungswert) das Zeug rausspülen muss, weil die Gehörgänge nahe des Trommelfells vollkommen verstopft sind.

Hi, hatte auch mal starke Lärmbelästigung durch einen Nachbar (reden hat nichts geholfen, zwischenzeitlich wurde ihm die Wohnung deshalb gekündigt) Ohropax hab ich nach ein paar Nächten nicht mehr vertragen. Daraufhin habe ich bei einem Geschäft für Hörsysteme einen Gehörschutz gekauft. Dieser wurde angepasst, besteht aus Kunstoff und hat mir wunderbar geholfen. Alles Gute und LG Korinna

Versuch mal Ohropax. Ist am Anfang recht unangenehm sich selsbt atmen zu hören, aber dann hast du deine Ruhe.

Hi

sprich sie mal drauf an und im notfall zeigst du sie wegen lärmbelästigung an

vilt. mit ihnen reden und Ihnen die Situation erklären und hoffen das sie dich verstehen ;)

rede mit deinen eltern, zimmer verlegen

Als die Nachbarn mich mitten in der Nacht genervt haben habe ich einfach meinen 1200w Subwoofer laut gemacht und einen Basstest abgespielt. :D

Mache da auch mal^^

Am WE laut Musik hören, wenn sie schlafen wollen,aber vorher mit Eltern bereden.

Was möchtest Du wissen?