Nach Rauswurf. Wie gehts weiter?

5 Antworten

auf jede Andere außer der die dich rausgeschmissen hat. Sollten die anderen Schulen deine Aufnahme ablehnen muss das Schulamt dir eine zuweisen.

Hi,

du hast vom Gesetz her noch Schulpflicht. Ich mein es waren 10 Jahre. (Hauptschule 9 Jahre + 1 Jahr Berufschule oder andere Schule).

Wie das jetzt genau abläuft kann ich dir nicht sagen, aber vom Gesetz musst du noch 4 Jahre in die Schule um die 10 Jahre voll zu bekommen.

Wenn du schlechte Noten hast, wär eine Empfehlung von mir, geh auf eine Realschule.

Du gehst auf ne andere Schule in deiner Gegend. Vielleicht Realschule wenn dir das Gymnasium zu schwierig war. Aber was nicht ist kann noch werden. Viele meiner Freunde sind von einer Hauptschule noch auf ihr Abi gekommen. Einfach weil sie bock drauf hatten. Schule ist lästig, aber wirklich easy wenn man etwas bock hat.

Gut gemeinter Tipp von mir... Ich kann sehr gut nachvollziehen das dir zu dem jetzigen Zeitpunkt die Schule kein bock macht aber reis dich zusammen und lern und mach kein Blödsinn in der Schule glaub mir, irgendwann bist du dankbar sein, wenn du dein Abschluss in der Tasche hast und eine gescheite Ausbildung hast....

wirst*

0

Realschule, logischerweise

Was möchtest Du wissen?