Nach Canabis-Konsum sehr abwesend mit seinen Gedanken (Unkonzentriertheit)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist sehr jugendtypisch, dass man solche Sachen ausprobiert und wenn einem jemand kommt und sagt, dass man zu jung ist, dann wird das allgemein nicht akzeptiert. Wenn du mit 16 Jahren erstmals was geraucht hast, dann war das einfach zu früh und möglicherweise die Ursache für deine jetzige Unkonzentriertheit - zumindest wäre es eine einfache und naheliegende Begründung. Dennoch ist es möglich, dass es auch andere Ursachen dafür gibt - das könnte z.B. ein Arzt abklären.

Danke

0

zuerstmal... wer vorturteile gegen Kiffer hat durfte früher nie mitrauchen ;-) ... spaß beiseite, jedem das seine. Nach 3 Monaten immernoch verpeilt durch die Welt zu laufen ist bei weitem nicht normal. Nach spätestens 2-3 Tagen sollte man wieder 100% im Saft stehen. THC macht ne Menge in der Birne und am Kreislauf, kann psychosen auslösen usw....blabla.. Vielleicht solltest du mal einen Arzt Fragen bzw. deine problematik erklären - hört sich nicht normal an.

Mit einem Arzt darüber sprechen.. Meinst du wirklich das sei nötig? Gruß

0
@Trasher97

hmm, naja vielleicht nicht unbedingt mit nem Arzt in deinem Krankenhaus ;-) ich meine ... wenns dich stört ( was es ja vermutlich macht ) und du wirklich vor 3 Monaten zuletzt konsumiert hast und der meinung bist das es die typische "kiffer-verpeiltheit" ist.. würd ich mir schon Gedanken machen. Auch bei heftigem Konsum sollte nach ein paar Tagen aber alles überstanden sein. Ein Arzt ist nicht zwingend, aber das sind leute die sich auskennen mit körperlichen reaktionen ;-) und kein Arzt wird dich wegen Ganja verurteilen.

1
@Trasher97
    Mit einem Arzt darüber sprechen.. Meinst du wirklich das sei nötig? Gruß

Du kannst dir auch weiter die Birne weg kiffen. Ist DEIN Leben!

0
@UAndIForever34

haha, ich meinte weniger der Sucht wegen sondern der problematik danach ;-)

cannabis soll man gebrauchen nicht missbrauchen ;-)

1
@Jogi1337

Na das wärs ja noch ;-) Vielleicht warte ich noch etwas damit, aber ich kann dich irgendwie verstehen.. Im Krankenhaus arbeiten tue ich, da wir als angehende Mediziner einige Fachbereiche durchlaufen müssen. Also sind wir nichts weiteres als Praktikanten! Somit: Nein, wirklich verabreichen kann man da nicht viel^^

0

Das ist des Kurzzeitgedaechtnis, hab ich auch manchmal. Aber des ist ja wissenschaftlicht belegt , daß canabis des Kurzzeitgedachtnis beeinflusst, also musst kiffen aufhoeren oder damit leben.gruss hempf

Therapie frühzeitig abbrechen?

mein Freund ist 21 und is wegen einer gerichtlichen Auflage in einer Therapie wegen dem Konsum von gras. Und wir hatten schon viel Streit und etc deswegen gehabt. Aber seid dem er drine ist ist ihm einiges klar geworden. Und hat es eig gut überstanden bei dem Entzug. Nun wenn ich ihn immer besuchen komme. Sagt er das er wieder zu mir will.Einfach wieder sein normales Leben und mich bei sich haben. Und die Therapie geht 6 Monate lang. Nun ist meine Frage. Wegen der sucht. Ob es okay wäre von dort zu gehen. Würde er weiterhin so bleiben ? Oder zu großes Risiko rückfällig zu werden ?

...zur Frage

Mariuhana heilt krebs? Was stimmt denn jetzt nun?

Tut mir leid für die Konsumenten aber ich habe gerade etwas über die Droge rechachiert und bin stinksauer wieso manche das Zeugs rauchen, das Zeug gehört verbannr

Mariuhana ist laut Betäubungsmittel Gesetz eine gefährliche Droge die stark auf die Psyche einwirkt und bleibende Schäden verursachen kann, oder bei übermäßigen Konsum sogar zu Anfälle und im schlimmsten Falle sogar zum tot, auch wird ja berichtet daß bekiffte aggressiver sind, ist klar die wissen ja nicht mehr was sie tun und werden plötzlich dumm! Ich sag ja nur ,,dieser junge der im Einkaufszentrum Amok lief,,

Ich hasse jede Droge und das bleibt auch so, wir haben hier unseren Alkohol und da hat man vielleicht mal ein Kater ist etwas lustig drauf solang man nicht übertreibt und mehr nicht. Legalisierung nein danke

nicht umsonst ist es eine Droge die verboten bleibt

was stimmt jetzt davon?

Man liest auf die Kifferseiten immer das Gras so gesund ist und Krankheiten heilt und krebs heilt, und normale Zigaretten schädlich. Aber Bob Marley war auch Kiffer und ist an HAUTKREBS GESTORBEN!!!

und seriöse Quellen wie Polizei, Gesetz, Pharmaindustrie sagt etwas ganz anderes. Das es eine lebensgefährliche Droge ist die unterschätzt wird, man wird aggressiv, dumm und es ist eine Einstiegsdroge. Wenn der Tripp zu leicht ist hängen die irgendwann an der Nadel, kenne einen bei den ich denke das er kifft, sobald das raus ist gibts ärger.

Warum arbeiten denn so viele von der Pharmalobby an ein Gegenmittel für krebs? Warum gibts denn so viele teure Medikamente? Sie wissen genau was passiert wenn Gras legal wird, guckt euch die Jugend an soll die noch kaputter werden?

Es lindert Schmerz und es bekommt man auf Rezept bei ganz schwerer Krankheit wenn Medikamente nicht mehr helfen, weil das Zeug so stark ist.

Welche Seite hat jetzt Recht? Es ist ja ein ständiges hin und her hier zwischen den zwei Seiten. Danke:-)

...zur Frage

Kann jede psychische Krankheit geheilt werden?

Folgendes: Ich 20Jahre, frage mich ob ich in innerhalb von zwei Jahren durch 6maligem extasy konsum und 15-20mal Speed Amphetamin konsum uuund auch seltener canabis konsum mein Hirn zerstört habe. Das ist äußerst hart ausgedrückt, aber einer meiner größten Ängste. Ich merke schon seid längerer Zeit Gedächtnis Lücken habe und ich an einer Depression und manchen Einbildungen leide. Jetzt im Moment frage ich mich (wenn es an den Drogen liegt) wie fahrlässig ich mit meinem leben umgehen konnte. Ich denke an nichts anderes mehr als an mein leid. Denke und denke und denke nur wie ich da raus kommen kann. Wie es wieder wie früher werden kann. Allgemein hat meine intelligenz und sympathie nachgelassen, wobei ich mich wirklich bemühe, dass ich mich so normal wie möglich verhalten kann bzw so wie ich immer war. Aber das funktioniert nicht mehr. Mein gesicht ist starr und emotionslos. Kann nicht richtig erklären was mit mir los ist, aber bemerke tag für tag dass etwas nicht stimmt. Habe demnächst einen Termin beim psychologen und hoffe dass er wirklich in der lage ist mir weiter zu helfen. Meine frage ist, wenn ich momentan an einem psychischen Problem leide, kann man mir voll und ganz da raus helfen und was kann es sein?? Worauf ich hinaus will fällt mir schwer zu beschreiben. Kann mir irgendjemand zu diesem themenbereich bitte bitte bitte bericht erstatten??? Und welche moglicgkeiten gibt es, kennt ihr ähnliche vorfälle die gut ausgegangen sind??? Dankeschön im voraus

...zur Frage

Was ist los mit mir, deprimiert wegen Twilight?

Hey Leute. ich hab ein echt großes problem. ich weiß selber nicht was mit mir los ist aber ich bin irgendwie total deprimiert wegen twilight... twilight gibt es schon seit 7 oder 8 jahren und immer wenn ich einen teil davon gucke wird mir nach dem film total komisch, ich fühle mich einfach zu nichts zu gebrauchen und total deprimiert. ich weiß selber nicht warum das so ist und eigentlich bin ich überhaupt nicht die person die so krass über filme nachdenkt aber twilight prägt mich immer wieder. wenn ich das eine längere zeit lang nicht gucke geht es aber sobald wieder ein film läuft fängt das sofort wieder an. ich weiß nicht was das soll, ich kann dieses gefühl auch kaum beschreiben, woran das liegt weiß ich auch nicht vielleicht hat das etwas mit bellas perfektem leben zutun? ich weiß es nicht aber mich deprimiert das total. den letzten twilight den ich gesehen hab ist ca. ein monat her, und es hat sich noch nichts geändert. ich weiß auch das es nur ein film ist und das es sowas ja im realem leben nicht gibt aber ich hör einfach nicht auf darüber nachzudenken...was soll ich tun?? ich hoffe ihr haltet mich nicht für verrückt und gibt mir nützliche tipps und könnt mir evtl auch erklären woran das genau liegt. und bitte kommt nicht mir ''du bist noch zu jung'' denn ich werde in 2 monaten 18 und das hat nichts mit dem alter zutun. danke schonmal im voraus

...zur Frage

App für Konsumenten?

Hallo ich bin kiffer und wollte fragen ob es eine App gibt wo Konsumenten ihren täglichen Konsum dokumentieren können und vielleicht mit Tipps wie man den Konsum unter Kontrolle bekommt oder sowas Danke in vorraus

ps ich brauche jetzt keine Belehrungen zum Thema Gesundheit oder es gibt nur wenige wenn überhaupt Leute die den Konsum unter Kontrolle bekommen ich bin komplett aufgeklärt in Sache Gesundheit und sucht und das ganze ich möchte nur wissen ob es so eine App gibt.

...zur Frage

Welche 3D Animation / Game Art Studiengänge lohnen sich innerhalb Deutschlands?

Backstory : >> Ich habe etwas recherchiert und bin auf ein privates Institut "SAE" gestoßen, habe den Standort am Tag der offenen Tür besucht und wurde nicht überrascht. Einige Macs, die aber nicht für die Leute aus dem Game Studium sind , sondern Film und Audio Engineering, stehen direkt am Eingang. Wenn man eine Etage höher geht stehen dort einige wenige Pc's auf dem Flur. Wenn man sich weiterhin Online Reviews dazu ansieht, wird einem schnell klar dass es schlicht eine abzocke ist, denn Erfahrungsberichte zeigen , wie viele den Studiengang abbrechen, und auch,dass auf dem Flur nicht genug Platz ist und dass einiges an Professionalität und Ordnung fehlt. <<

Mit einer privaten Email konversation wurden mir einige Studiengänge empfohlen, wie in der Hochschule Darmstadt :

https://www.h-da.de/studium/studienangebot/studiengaenge/architektur-medien-und-design/animation-game-ba/

und bei meiner eigenen Recherche fand ich auch die Games academy (google).

Ich stelle mir mein Studio so vor, dass ich mit einem Team an einem Projekt , gerne auch bis tief in die Nacht , arbeite und gleichzeitig Vorlesungen und Theorie eingetrichtert=) bekomme . Ich will in die Richtung Game Art und 3D Animation gehen. und bin zurzeit im Gymnasium.

Habt ihr zu der Uni oder der Hochschule etwas zu sagen und/oder könnt ihr mir eine empfehlen ?

Oder ,wenn ihr in der Branche seid, wo habt ihr studiert ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?