Mysteriöser Knall / Explosion in Berlin (Steglitz, Zehlendorf südlich)

6 Antworten

Naja ich kenn ja den "Rums" nicht, aber ich hatte mal eine Bombenentschärfung (noch vom 2.WK) ca zwei KM entfernt. Da war ich im Keller und dachte einfach oben im Wohnzimmer sei der Fernseher heruntergekracht. Als ich hochging, sagte man mir aber, dass sei draußen gewesen. Und erst als ich bei Facebook die ganzen Statusnachrichten sah, dass man das sogar im 12 km entfernten Ort gehört hat, wurde mir anders. Ist halt schwer einzuschätzen :)

Au weia! Naja, wie gesagt, das passiert hier regelmäßig... Aber mit einer alten Weltkriegsbombe kann der Rums durchaus mithalten. Aber doch nicht so oft....

0

Angezündete Autos, auch Mülltcontainer, knallen aber ordentlich. Und wenn man jetzt zB von 3-4 Mal Lärm in kleinen Intervallen von zB 10 Minuten spricht, passt das sogar zu so einer Serie. Und wenn man Lichterfelde in dem Zusammenhang googelt, gab es da zB kürzlich erst wieder Vorfälle, dass Leute nachts von einem Knall aus dem Bett geworfen wurden und es dann sowas war.

stimmt schon, aber kein Müllcontainer oder Auto "knallt" so laut. Wir meinen einen richten Rums, eine richtig laute Esxplosion/Detonation, die von keinem Polenböller oder Müllcontainer verursacht wird. In mehreren Kilometern Entfernung! Das würde eher auf einen mit Sprengstoff beladenen LKW in einigen Kilometern Entfernung schließen lassen. Aber wie gesagt, keine Ausnahme, passiert alle paar Tage regelmäßig!

0

Jetzt hat sich die B.Z. des gleichen Mysteriums in Wedding/Prenzlauer Berg angenommen. Titelseite vom 19.03.2014: Das Knall-Rätsel von Berlin! Symptomatisch genau das von mir hier beschriebene Phänomen, nur eben an einer anderen Stelle in der Stadt. Besteht da vielleicht ein Zusammenhang? Die B.Z. hat jedenfalls bislang keine Antwort gefunden...

Angezündete Autos möglicherweise. Passiert in Großstädten nicht selten, gerade wenn die Abenddämmerung eingezogen ist.

ja, ist mir bekannt, aber Autos explodieren nur im Film, ansonsten niemals. Und -wie gesagt- das Phänomen tritt regelmäßig auf! An einer entsprechenden Statistik arbeiten wir seit heute, es scheint aber kein "Einzlfall" zu sein!

0

es scheint eine oder mehrere personen zu geben der mit dem fahrrad unterwegs sind und selbstgebaute bomben testen.

Was möchtest Du wissen?