Lauter Knall im Kopf kurz vor dem einschlafen?

5 Antworten

Hatte ich auch schonmal. Das ist mir auch in der Stufe zwischen Schlaf und Wachsein passiert. Ich glaube irgendein Teil im Gehirn ist noch wach, während andere Teile schon "runtergefahren" sind. Sozusagen eine Fehlfunktion. War nur einmal, ist Monate her und ich hab keine Folgeschäden ;)

Einmalig - oder öfter?

Eher so ein donnern oder so scheppern?

Was war das (Flugzeug, lauter Knall/Donner)?

Hallo Community. Ich lebe in einer Einflugschneise und wie das so üblich ist, fliegen hier halt immer wieder Flugzeuge rüber, aber als vorhin ein Flugzeug hier hinüberflog, kam fast zeitgleich ein lautes Knallen, vergleichbar mit einem ganz lauten Donner. Ich hatte mich so sehr erschrocken.. ich hörte ja eindeutig, dass es ein Flugzeug war und auf einmal war da dieser Donner.. Ich hatte schon versucht zu googlen, aber Überschall z.B kann ich ja ausschließen.. hätte einer von euch eine Idee was das gewesen sein könnte?

...zur Frage

Explodierendes Kopf Syndrom?

Hey ihr lieben ich wollte mal fragen ob auch jemand von euch das explodierende Kopf Syndrom hat oder kennt...

Es ist harmlos aber sehr beängstigend... Ich kenne mich sehr gut aus mit Schlafparalysen und vor ein paar Monaten ist mir das erste mal „der Kopf explodiert“

Es ist so das ich es beim einschlafen und beim aufwachen haben kann und eben gerade bin ich auch wieder damit aufgewacht.

bei mir läuft es so ab: Ich schlafe, träume und plötzlich merke ich im Traum wie mir ganz komisch wird. Ich höre ein Geräusch das immer und immer lauter wird (das Geräusch hört sich an wie ein Störbild im TV oder wie ein alter Fernseher. Und es hört sich sehr ELEKTRISCH AN) manchmal auch ein lautes durchgehendes quitschen , ich erschrecke dann sehr reisse die Augen auf weil es immer lauter und lauter wird.... meistens sehe ich auch noch irgendwie farbige Punkte.... Ich kann vor schreck meistens nicht sprechen ... und danach verschwindet das Geräusch langsam.... und ich merke wie ich richtig wach werde...

Das alles ist sehr beängstigend weil es sich anfühlt als hätte man was schlimmes wie ein Schlaganfall oder sonst einen Anfall und als ich das das erste Mal hatte dachte ich ich spinne und es wäre was erstes gewesen....

Das Geräusch kommt nicht von meiner umgebung so nehme ich es auch nicht wahr.... es kommt direkt aus dem Kopf man hört es... die Wach/Schlaf Phase ist in dem Moment gestört und das ist alles sehr elektrisch natürlich. Einige von den Leuten die das haben hören z.B auch einen lauten Knall oder so... Das lustige ist bei mir passieren Schöafparalysen sowohl das Syndrom immer nur wenn ich irgendwie ein zweites mal einschlafe also wenn ich schon richtig wach gewesen bin am Morgen und mich dann später hinlege....???

Ich wollte euch fragen wie geht ihr damit um? ist es bei euch auch so schlimm das ihr denk etwas schlimmes zu haben in dem Moment? wie fühlt es sich für euch an? WAAS GEEENAAAU HÖRT IHR IN DEM MOMENT?

Damals bin ich zum Neurologen gegangen der konnte mir nicht weiter helfen ich war etwas entäuscht weil ich mir damals wirklich sorgen gemacht habe und es ihm nicht 1 mal in den Sinn gekommen ist das es so etwas sein könnte....

danke für eure Antworten mittlerweile weiss ich das es nichgt gefährliches ist aber ich mache mir in dem Moment wo es passiert extrem sorgen....

...zur Frage

Lautes Geräusch, ich dachte ich sterbe, muss ich mir sorgen machen?

War heute an der Arbeit, bin zur Zeit im Lager eingesetzt. Man hört hier und da mal nen Knall oder ne Sirene, aber nichts schlimmes. Heute hatte ich einen Moment bei dem ich dachte ich kippe um, ich dachte mir ist ein irgendwas im Hirn geplatzt oder so. Ich dachte ich sterbe. Sowas habe ich noch nie erlebt.

Es war wie in Filmen wo eine Person vom Tot einer geliebten Person erfährt oder in einer Stresssituation ist und dann wird die Hintergrundmusik immer lauter bis er plötzlich Ohnmächtig wird.

Ich kann das Geräusch nicht beschreiben, das Geräusch war EXTREM laut und intensiv. Es war aber ein anderes "laut", es hat nicht weh getan, wie wenn man die Kopfhörer zu laut aufdreht, es war einfach nur unheimlich intensiv. Es kam plötzlich aus dem Nichts, leise und dann immer lauter. Der Ton wurde immer lauter, stärker, intensiver, ich stand nur da und hab mich umgeschaut und nach irgendwas gesucht was den Ton erzeugen hätte können, aber alle anderen schienen ganz normal ihre Arbeit zu machen. Ich frage ich ob ich der einzige war der das gehört hat.

Ich konnte mich kaum noch halten, mir wurde warm, schwindelig, schweiß tropfte meine Stirn runter, ich war total verwirrt und wusste gar nicht mehr wo ich bin. Zum Glück wurde es nach 10(?) Sekunden wieder leise und dann wars auch gleich ganz weg. Seitdem gings mir wieder auch prima, keine Probleme oder so. Das waren wirklich nur diese 10(?) Sekunden.

Ich meine, wenn sowas nicht noch einmal passiert dann wirds wohl nichts sein, ich mach mir da keinen Kopf drum, ich frag mich nur was dein gewesen sein könnte. So aus Neugier.

...zur Frage

App zum einschlafen mit Sounds(Kaminfeuer, Regen, Donner, Wanduhrticken)?

Joa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?