Mutter sperrt kind ein

7 Antworten

Es ist zwar m.E. durchaus 'ne fragwürdige "Disziplinarmaßnahme", die Hilflosigkeit seitens der Eltern erahnen lässt - aber verboten ist es meines Wissens nach nicht, sein Kind vorübergehend im Zimmer einzusperren -------> früher nannte man sowas "Hausarrest".

Kommt auf die Definition von "einsperren" ein: Ist einsperren in diesem Fall in den Keller ohne Licht, oder einfach nur Hausarrest? 

Keller wäre problematisch, sofern es nur um Hausarrest geht ist das legitim.

Kommt drauf an was das kind getan hat. Also wenns nur ne halbe stunde war ist es nicht so schlimm aber ne woche ist schlimm und strafbar

ab einer Woche ist Hausarrest strafbar? wo steht das Gesetz?

0

Meine freundin ist rausgegangen und die mutter hat gedacht das sie abgerissen ist obwohl es garnicht so war dann sind wir wieder zu ihr gegangen sie wollte was trinken und die mutter hat gesagt du brauchst garnicjt hier trinken such dir ein zuhause im heim und sie hat heute bei mir geschlafen und jetzt lässt die mutter sie nicht raus bis sie nicht darüber reden aber meine freundin will nicht reden

0

Was möchtest Du wissen?